Folge 2

Im zweiten Teil wird der Absturz der Sowjetunion im Wettlauf um die Eroberung des Mondes deutlich. Lange schien die UdSSR der westlichen Konkurrenz weit voraus zu sein, erlitt dann jedoch einen herben Rückschlag, als Chefkonstrukteur Sergei Koroljow 1966 inmitten der Arbeit an der N1-Mondrakete verstarb. Sein Nachfolger war mit seinen neuen Aufgaben schnell überfordert.