Helden

Andrej ist über das abscheuliche Benehmen seines Vaters gegenüber seiner Schwester Maria entsetzt und kritisiert ihn. Das macht den alten Fürsten noch wütender, und er schickt Andrej weg. Auf der Flucht vor der französischen Armee sucht Maria Schutz bei Nikolai Rostow. Er versichert ihr seine Unterstützung. Pierre will mehr Erfahrungen im Krieg sammeln. Dazu sucht er Andrej auf, mit dem er gemeinsam für Russland kämpfen will.