... und still wie die Nacht

Violet schenkt McKenna eine Kamera, um aufzuzeichnen, was während ihrer Blackouts so passiert. Doch nachdem McKenna in ihrem eigenen Zimmer von Nadia angegriffen wurde, ist die Kamera verschwunden. McKenna und Alex lassen sich von Violet überzeugen, dass sie Nadia befragen müssen, doch die ist tot. Als sie die anderen Spielteilnehmer warnen wollen, stellt sich heraus, dass nicht Luke, sondern ein Unbekannter im roten Hoodie mitgespielt hat.