Alle guten Dinge sind drei

Lauras Hochzeit steht kurz bevor, und das heißt für sie und ihre Freundinnen: Junggesellinnenabschied mit Stripper. Aber es ist Alex, der mit dem Stripper Teddy Leclerc auf Tuchfühlung geht, als der ihm ohnmächtig in die Arme fällt. Der zunächst unter Drogeneinfluss stehende Teddy bricht auch in den nächsten Tagen immer wieder zusammen und stellt Alex und Laura vor ein medizinisches Rätsel. Bald beginnt für Alex ein Wettlauf gegen die Zeit.