Wie du mir, so ich dir

Alex geht wütend dazwischen, als Jugendliche einen Obdachlosen krankenhausreif prügeln. Leider kann dessen Hund Socke nicht zwischen Täter und Helfer unterscheiden und beißt zu. Während im OP um das Leben des Obdachlosen gekämpft wird, kümmert sich Emma, Richards Tochter, um den süßen Hund. Zu Lauras Missfallen will Emma den Hund dann auch noch behalten. Socke hält alle mächtig auf Trab. Alex will den Schläger nicht davonkommen lassen.