Annerose, ich will | Folge 7

PREMIUM
Staffel 2, Folge 7, L├Ąnge 23 Min, ab 12

Inhalt:

Wie einem Jungbrunnen entstiegen, steht Annerose wieder vor dem Haus der Holtkamps, an ihrer Hand den zweiten Fr├╝hling auf zwei Beinen. Der smarte Jan-Hendrik ist deutlich j├╝nger als Tobi und keineswegs nur Chauffeur oder Einkaufst├╝tenschlepper: Annerose stellt ihn als ihren Verlobten vor. Tobi wei├č gar nicht wohin mit seinen Gef├╝hlen. Fassungslosigkeit, Eifersucht - diesmal ist es Conny, die ihren Mann beruhigen muss statt umgekehrt. Waltraud hingegen freut sich ├╝ber das "junge Gl├╝ck". Alles, was diesen Zweig der Familie entzweit, kommt ihr gerade recht. Tobi soll Trauzeuge werden, weist das aber heftig zur├╝ck. Magda versucht wie gewohnt zu vermitteln. Voller Vorfreude plant sie, das anstehende Familienfest mit zahlreichen polnischen Braucht├╝mern anzureichern. Doch dann f├Ąngt Tobi Magda ab und bittet sie, sich an den jungen Kerl ranzumachen: Er ist fest ├╝berzeugt, dass Jan-Hendrik der sch├Ânen Polin nicht widerstehen kann und die Hochzeit dann platzt.
Weniger Infos | Cast