Hochzeitspolka

Der große Tag ist da: Magda hat fĂŒr Tobis Mutter Annerose und deren Verlobten Jan-Hendrik eine unvergessliche Hochzeit geplant. Und zu jeder guten polnischen Hochzeit gehören ein katholischer Pfarrer, fröhliche Musik und sehr viel Wodka. Kein Wunder also, dass die Party schon wĂ€hrend der Zeremonie außer Rand und Band gerĂ€t. Entsprechend vernebelt ist die Erinnerung beim Erwachen am nĂ€chsten Tag: Haben Annerose und Jan-Hendrik ĂŒberhaupt Ja gesagt?