Jetzt testen
mako-einfach-meerjungfrau

AusgestoĂźen

Als der junge Zac in einer geheimnisvollen Höhle einen Stein berührt, öffnet sich plötzlich eine Spalte im Boden, und er fällt durch das Felsmassiv in den unterirdischen Mondsee. Die drei Meerjungfrauen Lyla, Sirena und Nixie retten Zac.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Fr. 01.07.2022, 00:00 Uhr
ab 6
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Mako – Einfach Meerjungfrau: Informationen zur Jugendserie

Die Teenager-Serie Mako – Einfach Meerjungfrau wurde von 2012 bis 2015 in Australien gedreht. Es geht darin um die drei Meerjungfrauen Sirena, Nixie und Lyla, die eine geheime Mission auf Mako Island grĂĽndlich vermasseln: Der 16-jährige Junge Zac wird in einen Meermann verwandelt. Zur Strafe muss das Trio zu den unbekannten Menschen an Land.

Mako – Einfach Meerjungfrau – Besetzung (Cast)

Rolle Schauspieler
Zac Chain Hansen (2013 – 2016)
Sirena Amy Ruffle (2013 – 2015)
Lyla Lucy Fry (2013)
Nixie Ivy Latimer (2013)
Carly Broke Lee (2013 – 2016)
Rita Kerith Atkinson (2013 – 2016)

Welche Themen machen Mako – Einfach Meerjungfrau für Jugendliche interessant?

Mako – Einfach Meerjungfrau ist ein Spin-off der bekannten Serie H2O – Plötzlich Meerjungfrau. Beide Produktionen stammen von dem Australier Jonathan M. Shiff. Mako – Einfach Meerjungfrau greift die Thematik der Vorgänger-Serie auf, dreht dabei aber die Vorzeichen um. Verwandelten sich in H20 die Mädchen in Meerjungfrauen, so ist in Mako das Gegenteil der Fall. Inhaltlich weisen die Serien dennoch viele Parallelen auf. Zum einen verfügen die Nixen über ähnliche Kräfte, dazu gibt es Gastauftritte von H20-Charakteren in Mako. Und natürlich bleiben die Unterwasserwelt sowie die Konflikte zwischen Meeresbewohnern und Menschen zentrale Punkte der Handlung. Und: Die wichtigsten Themen jeder Folge sind Mut und Freundschaft. Mako – Einfach Meerjungfrau verbindet Spannung, Magie und Abenteuer zu einer anziehenden Mischung.

Wie hängt die Serie mit den ähnlichen Meerjungfrauen-Filmen von Jonathan M. Shiff zusammen?

Jonathan M. Shiff, der Produzent und Erfinder der Serie Mako – Einfach Meerjungfrau hatte zuvor bereits mit H2O – Plötzlich Meerjungfrau einen weltweiten Serienhit gelandet. Von 2006 bis 2010 fesselte er damit Millionen von Mädchen und vielleicht auch einige Jungs in ĂĽber einem Dutzend Länder, darunter auch Deutschland. 2015, nach Mako brachte Shiff eine weitere Meerjungfrauen-Serie auf die Bildschirme dieser Welt. H2O - Abenteuer Meerjungfrau erzählt von den Abenteuern der Mädchen aus der Realfilmversion in animierter Version. Insgesamt 26 Folgen produzierte Shiff davon. Die drei Filme haben eine ganze Welle von Meerjungfrauen-Filmen ausgelöst, von anderen Produzenten, mit anderen Schauspielern und in vielen Ländern, sogar in China. The Mermaid steht unter den Top 10 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten im Reich der Mitte.

Welche Schauspieler sind in den Hauptrollen zu sehen?

Nixie, Lyla und Sirena sind in der ersten Staffel die wichtigsten Charaktere. Im Verlauf der Serie werden sie durch andere Figuren ersetzt. Ivy Latimer, die Nixie spielt, konnte seit ihrer Kindheit viele Erfahrungen vor der Kamera sammeln. Bis 2003 gehörte sie zur festen Besetzung der Krimi-Serie White Collar Blue. Weitere Rollen folgten in der seit 1988 laufenden Aussie-Serie Home and Away, in der Serie Love My Way (2004-2007) sowie in der seit 2010 laufenden Serie Meine Monster und ich. Lucy Fry, die Lyla darstellt, zeigte 2012 in der Serie Alien Surfgirls ihr vielseitiges Können. 2017 konnte sie mit dem Film Bright ihren bisher größten Kinoerfolg feiern. Sirena, die Anführerin der Meerjungfrauen-Clique, wird von Amy Ruffle gespielt. Mako – Einfach Meerjungfrau stellt den bisherigen Höhepunkt ihrer Schauspielkarriere dar. Zuletzt hatte Ruffle 2016 in dem Film Border Protection Squad eine kleine Nebenrolle.

Mako – Einfach Meerjungfrau – weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 26.07.2013, Network Ten

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 28.09.2013, ZDF

Regisseur

  • sechs Regisseure, darunter Evan Clarry, Grant Brown und Tom Hooper

Produktionsland

  • Australien

Genre

Titellied

  • I Just Wanna Be von Chantelle Defina und Jack Dacy

Originaltitel

  • Mako: Islands of Secrets

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel-Anzahl

  • 3 Staffeln

Episoden-Anzahl

  • 68 Episoden

Länge der Episoden

  • etwa 23 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Du findest Meerjungfrauen cool? Dann darfst du Mako – Einfach Meerjungfrau auf keinen Fall verpassen – jetzt im Online-Stream auf RTL+!