Jetzt testen

Ausgestoßen

Als der junge Zac in einer geheimnisvollen Höhle einen Stein berührt, öffnet sich plötzlich eine Spalte im Boden, und er fällt durch das Felsmassiv in den unterirdischen Mondsee. Die drei Meerjungfrauen Lyla, Sirena und Nixie retten Zac.

PREMIUM | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 29.06.2020, 00:00 Uhr
ab 6
Ausgestoßen

Das könnte Dir auch gefallen

Mako – Einfach Meerjungfrau: Informationen zur Serie

Die Jugendserie Mako – Einfach Meerjungfrau wurde 2012 in Australien gedreht. Für die drei Meerjungfrauen Sirena, Nixie und Lyla läuft bei einer geheimen Mission auf Mako Island alles schief. Der Junge Zac wird in einen Meermann verwandelt. Das Trio muss sich zur Strafe an Land zu den unbekannten Menschen begeben.

Mako – Einfach Meerjungfrau: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Chai Hansen Zac (2013–2016)
Amy Ruffle Sirena (2013–2015)
Lucy Fry Lyla (2013–2013)
Ivy Latimer Nixie (2013–2013)
Isabel Durant Ondina (2015–2016)
Allie Bertram Mimmi (2015–2016)
Dominic Deutscher Cam (2013–2016)
Gemma Forsyth Evie (2013–2016)
Rowan Hills David (2013–2016)
Kerith Atkinson Rita (2013–2016)

Welche Hintergrundinformationen gibt es zu der Produktion?

Mako – Einfach Meerjungfrau ist ein Spin-off der bekannten Serie H2O – Plötzlich Meerjungfrau. Beide Produktionen wurden von dem australischen Filmproduzenten Jonathan M. Shiff kreiert. Wie bereits in der erfolgreichen Vorgänger-Serie wird in Mako die Thematik um die Meerjungfrauen fortgesetzt. Beide Geschichten verbinden viele Parallelen. Die Nixen verfügen über ähnliche Kräfte. Einige Charaktere aus H2O haben Gastauftritte in der Jugendserie. Die Unterwasserwelt der Meeresbewohner und der Konflikt mit den Menschen an Land ist ein zentraler Punkt der Handlung. Mut und Freundschaft sind die wichtigsten Themen jeder Folge. Mako ist für Kinder und Jugendliche eine ideale Serie, die Spannung, Magie und Abenteuer verbindet.

Welche drei Darstellerinnen verkörpern die Meerjungfrauen in der ersten Staffel?

Nixie, Lyla und Sirena sind in der ersten Staffel die wichtigsten Charaktere. Im späteren Verlauf der Serie werden sie durch andere Figuren ersetzt. Ivy Latimer, die Nixie spielt, konnte seit ihrer Kindheit viele Erfahrungen vor der Kamera sammeln. Bis 2003 war sie Teil des Casts von White Collar Blue. Weitere Rollen folgten in Home and Away, Love My Way und Meine Monster und ich. Lucy Fry, die Lyla darstellt, zeigte 2012 in der Serie Alien Surfgirls ihr vielseitiges Können. Der Film Bright war 2017 ihr größter Kinoerfolg. Sirena, die Anführerin der Meerjungfrauen-Clique, wird von Amy Ruffle gespielt. Mako war 2013 ihr bisher größter Erfolg. Zuletzt hatte Ruffle 2016 in dem Film Border Protection Squad eine kleine Nebenrolle.

Mako – Einfach Meerjungfrau: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 26. Juli 2013 auf Network Ten (Australien)

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 28. September 2013 im ZDF

Regisseur

  • 6 Regisseure, darunter Evan Clarry, Grant Brown und Tom Hooper

Produktionsland

  • Australien

Genre

Titellied

  • I Just Wanna Be von Chantelle Defina und Jack Dacy

Originaltitel

  • Mako: Islands of Secrets

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffeln Anzahl

  • 3 Staffeln

Episoden Anzahl

  • 68 Episoden

Länge der Episoden

  • 23 Minuten

Ähnliche Serienformate

Mako – Einfach Meerjungfrau im Onlinestream auf TVNOW ansehen!

  • TVNOW
  • Serien
  • Mako - Einfach Meerjungfrau

© 2020 RTL interactive GmbH