Gewissensbisse

Dem Schüler Kevin gelingt es binnen kürzester Zeit, alle gegen sich aufzubringen. Auch Malcolm verprügelt den Neuen. Da Kevin jedoch erst sieben Jahre alt ist, bekommt Malcolm ein schlechtes Gewissen und sucht Rat bei einem Rabbi, einem Priester und einem Guru. Schließlich will er bei einem Wohltätigkeitslauf für seine Tat büßen, bei dem sich die Spendenhöhe nach den absolvierten Kilometern richtet. Kurz nach dem Start stürzt Malcolm.