Eine fast perfekte Familie

Wegen einer Kakerlakenplage muss Malcolms Familie vorübergehend in einen Wohnwagen ziehen. Malcolm ergattert einen Nebenjob als Babysitter bei einer scheinbar perfekten Familie. Die Inksters sind reich und bezahlen gut, und Malcolm fühlt sich dort wie zu Hause. Doch dann findet er heraus, dass er bei all seinen Tätigkeiten gefilmt und überwacht wird. Reumütig kehrt er in den Wohnwagen zurück. Bei Lois und Hal hängt der Haussegen schief.