Knockout

Kai-Axel Nolte arbeitet als Privatsekretär bei Schlossherrin Alexandra von Mackenroth. Zum Anwesen gehört ein Forsthaus, das von Paul und Berta Wagner betrieben wird. Paul ist im Forsthaus ohnmächtig geworden. Das Medicopter B-Team mit Pilotin Biggi, Dr. Gabriele Kollmann und Sanitäter Ralf Staller fliegt zum Forsthaus. Nolte beobachtet den Einsatz des Medicopter-Teams mit kühlem Interesse. Die Wagners sind ihm gleichgültig. Für ihn zählt nur die Flugdauer des Helicopters - vom Hangar bis zum Schloss braucht er drei Minuten. Nolte hat einen teuflischen Plan: Er will die Schlossherrin entführen und Lösegeld kassieren. Als auf dem Schloss ein rauschendes Fest gefeiert wird, überfallen die vier Gangster Hajo, Patrick, Jean und Smith die Helicopter-Basis. Unterdessen nutzt Nolte die Gelegenheit, Alexandra von Mackenroth heimlich K.O.-Tropfen einzuflößen. Als die Gräfin kurz darauf ohnmächtig wird, alarmiert Nolte das Medicopter-Team. Die Gangster haben Thomas Wächter bewusstlos geschlagen und zwingen Stützpunktleiter Ebelsieder, den Medicopter zu fliegen. Dr. Gabriele Kollmann und die Ersatz-Sanitäterin Katja Heinemann müssen mitfliegen. Katja hat gerade erst ihren Dienst angetreten. Die junge Frau wird Peter Berger während seiner Entziehungskur vertreten.