Liebe oder Tod

Vivian, Jens und Hanno rasen mit ihren Mountainbikes talwärts. Die beiden jungen Männer versuchen dabei, sich gegenseitig an Waghalsigkeit zu übertreffen. Es kommt zu einem Unfall, bei dem Hanno den Hang hinabstürzt und gegen eine Felswand kracht. Die B-Crew wird zu der Unglücksstelle gerufen. Selbst in dieser Situation ist die Rivalität zwischen Jens und Hanno noch zu spüren. Bevor Hanno das Bewusstsein verliert, verrät er Jens triumphierend, dass er mit dessen Freundin Vivian geschlafen habe. Jens ist außer sich. Dass es für Vivian - wie sie beteuert - eine einmalige Dummheit war, glaubt er ihr nicht. Selbst die Tatsache, dass Vivian von ihm schwanger ist, bringt Jens nicht von seinem Entschluss ab, sie zu verlassen. Vivian fährt zu Hanno in die Klinik und macht ihm schwere Vorwürfe. Sie ist sehr besorgt, da Jens seine Überlegenheit Hanno gegenüber mit einer ultimativen Free Climbing-Tour beweisen möchte. Erst jetzt kommt Hanno zur Räson: Er beschwört Vivian, Jens mit allen Mitteln aufzuhalten, da das Unternehmen der reine Selbstmord wäre. Vivian versucht es, doch Jens lässt sich nicht von seinem Plan abbringen. Vivian klettert hinter ihm her. Das Gelände wird immer gefährlicher und beide geraten in Bergnot. Als Hanno via Handy weder Jens noch Vivian erreichen kann, ahnt er Schlimmes und verständigt den Medicopter. Der Hubschrauber findet die beiden in der Wand eingeschlossenen, doch die Rettungsaktion wird durch schlechte Wetterverhältnisse erschwert. Enrico beschließt, die Beiden nacheinander an Bord holen. Der Versuch misslingt, da sich Vivian im letzten Moment verzweifelt an Jens klammert. Er verliert den Halt, aber Enrico kann ihn gerade noch festhalten.