Jetzt testen

Folge 10

Der entscheidende Tag ist gekommen: Muss Menowin ins Gefängnis, oder bekommt er eine zweite Chance, sein Leben in den Griff zu kriegen? Heute soll das Urteil im Prozess fallen. Für Menowin steht wieder einmal alles auf dem Spiel.

Real Life | Staffel 1, Folge 10 | ORIGINAL
ab 12

Das könnte Dir auch gefallen

| Original
| Exklusiv
| Original
| Pre-TV
| Original

Menowin - Mein Dämon und ich - Informationen zur Serie

Selbst für heutige Reality-Standards liefert das Format Menowin – Mein Dämon und ich ausgesprochen persönliche Einblicke in das Leben seines berühmt-berüchtigten Subjekts: Diese im November 2020 angelaufene Dokumentationsreihe folgt dem Sänger Menowin Fröhlich durch Gegenwart und Vergangenheit beim Versuch, endlich die richtigen Weichen für seine Zukunft zu stellen.

Menowin Fröhlich: Was ist bisher passiert?

Obwohl er bereits in der Jugend erste musikalische Erfahrungen sammelt, wird die breite Öffentlichkeit erst durch die Castingshow Deutschland sucht den Superstar auf Menowin Fröhlichs gesangliches Talent aufmerksam. Aufgrund der Umstände und Vorfälle, die auch in Menowin – Mein Dämon und ich eine zentrale Rolle spielen, gehen beide Teilnahmen (2005 beziehungsweise 2010) seinerzeit jedoch eher unrühmlich aus... Während Menowin beim ersten Versuch aufgrund einer Verhaftung aussteigen muss, sieht er sich vor dem Finaleinzug fünf Jahre später ähnlich starkem Gegenwind ausgesetzt: Neue Verfehlungen führen zu einer negativen Boulevard-Kampagne; der Sprung in die höchsten Sphären der Popmusik bleibt Menowin auch in den folgenden Jahren verwehrt. Gefangen in einer verhängnisvollen Spirale aus Suchtproblemen und Konflikten mit dem Gesetz steht sich der Sänger das eine ums andere Mal selbst im Weg, sodass er sich im September 2020 abermals vor Gericht wiederfindet.

Worum geht es in Menowin – Mein Dämon und ich?

Die Verhandlung in Darmstadt verläuft für Fröhlich vergleichsweise glimpflich und dient als Ausgangspunkt dieser äußerst nahbaren Dokumentation. In kurzen Episoden wird Menowin auf Schritt und Tritt von einem Kamerateam begleitet, das seine im November 2020 begonnene Therapie in einer Entzugseinrichtung nachzeichnet. Dabei geht der ergatterte Klinikplatz weit über ein gutes Argument vor dem Richter hinaus: Menowin sieht in der Behandlung tatsächlich seine „letzte Chance“, um sich selbst und den Zusammenhalt seiner Familie zu retten. Um ein genaueres Bild vom Werdegang des charismatischen Sängers zu vermitteln, geht Menowin – Mein Dämon und ich ausführlich auf dessen Kindheit und Jugend ein. Durch Interviews mit der Mutter und den Geschwistern des Musikers wird ein aufschlussreicher Einblick in diese prägende Lebensphase geboten. Auch Aussagen von Menowins Frau, seinen Kindern, beruflichen Weggefährten oder Therapeuten tragen zum mitunter schonungslosen, aber letztlich hoffnungsvollen Ton dieser Doku bei. Wird Menowin das Ruder diesmal wirklich rumreißen können?

Menowin – Mein Dämon und ich: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2020

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 23. November 2020 auf TVNOW

Produktionsland

  • Deutschland

Originaltitel

  • Menowin – Mein Dämon und ich

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Genre

Staffelanzahl

  • Bislang eine; seit November 2020

Episoden Anzahl

  • 20+; Ausstrahlung neuer Episoden immer wochentags

Länge der Episoden

  • Ungefähr 12 Minuten

Ähnliche Serienformate

Familienmensch am Scheideweg: Menowin – Mein Dämon und ich porträtiert einen Popstar mit Teufelchen auf der Schulter, der sein Leben endlich in geordnete Bahnen lenken will. Auf TVNOW kannst Du ihm dabei zusehen!

  • Serien
  • Menowin - Mein Dämon und ich

© 2021 RTL interactive GmbH