Jetzt testen
miniatur-wunderland-xxl

Venedig in der Speicherstadt

Klein aber fein - so lautet das Motto fĂĽr den Bau Venedigs im Miniatur Wunderland. Auf einem nur 9 Quadratmeter groĂźen Abschnitt soll die Lagunenstadt mit Gondeln, BrĂĽcken und historischen Bauten entstehen.

Premium | Reportage | Staffel 1, Folge 1 | Sa. 01.01.2022, 11:00 Uhr
ab 12Mehr bei NITRO-TV.de
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Informationen zur Serie: Miniatur Wunderland XXL

Die im Jahr 2018 erstausgestrahlte Doku-Serie aus Deutschland widmet sich ganz dem riesigen Modellbau-Projekt in der Hamburger Speicherstadt. Passionierte Tüftler bauen hier Städte und Landschaften Deutschlands und Europas nach. Zunehmend stehen auch Orte auf anderen Kontinenten auf dem Plan. Die Serie verfolgt die Arbeiten am Miniatur Wunderland XXL.

Was ist das Miniatur Wunderland XXL?

Die Serie Miniatur Wunderland XXL verfolgt das gleichnamige Modellbau-Erlebnis in Hamburg. Seit Jahren finden sich hier Handwerker, Elektro-Spezialisten und andere Experten zusammen, um eine Modellbau-Landschaft von immensen Dimensionen zu erschaffen. Die Erbauer wählen bestimmte Städte oder auch Regionen aus und bauen diese detailliert nach – auf großer Fläche. Wie es für Modellbauer typisch ist, entstehen nicht nur statische Orte und Landschaften. Vielmehr ist es erklärtes Ziel der Tüftler, die winzigen Städte mit Leben zu füllen. Dafür bauen die Miniatur-Handwerker Gags ein, die für Bewegung sorgen. Einen Fokus der Serie bildet unter anderem die italienische Wasserstadt Venedig. Zwischen historischer Architektur und Gondeln sind die Tüftler damit beschäftigt, immer neue Details und Scherze zu kreieren. Auch die Pflege bisheriger Strukturen ist essenziell, um das Miniatur Wunderland XXL schön und sauber zu halten. Vor allem dient die Wartung auch dazu, sicherzustellen, dass die elektronischen Gags weiterhin gut funktionieren.

Was passiert in den Episoden der Serie?

Jede Folge der Serie widmet sich üblicherweise einem räumlichen Abschnitt und den aktuellen Arbeiten in diesem Gebiet. So steht einmal Venedig und ein anderes Mal Skandinavien im Blickpunkt. Venedigs Miniatur-Version beispielsweise entsteht auf einer Fläche von lediglich neun Quadratmetern und in einem Verhältnis von 1:87. Modellbauer Felix kreiert die berühmten Gondeln der Stadt auf dem Wasser und orientiert sich dabei streng am Original. Auch zahlreiche Brücken und Sehenswürdigkeiten sind Teil des liebevollen Nachbaus. In einer anderen Folge ist es so weit und die Gondeln gelangen erstmals in die Kanäle, haben also Wasserkontakt. Tüftler Sönke widmet sich derweil den Grünflächen und kreiert einen Stadtpark für Venedig. Mit Bäumen allein ist es jedoch nicht getan, denn Gags sollen für Staunen sorgen. Eine weitere Episode verfolgt die Bemühungen der Modellbauer, den Karneval in Venedig nachzubauen. Wunderschöne Masken und bunte Kostüme sind bei diesem Fest unerlässlich. Auch der Markusplatz erhält Aufmerksamkeit, denn hier soll ein Taubenschwarm davonfliegen. In einer anderen Episode geht es in die idyllischen Alpen – zumindest im Wunderland. Hier entsteht eine Skihütte nach originalem Vorbild und erhöht damit den Wiedererkennungswert der Miniatur-Landschaft.

Miniatur Wunderland XXL: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2018

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 7.11.2018, Spiegel TV Wissen

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Miniatur Wunderland XXL

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Episodenanzahl

  • 11 (auf RTL+ verfĂĽgbar: 4)

Ă„hnliche Serienformate

Streame die Serie Miniatur Wunderland XXL auf RTL+ und verfolge die leidenschaftlichen Modellbauer bei ihren TĂĽfteleien am Nachbau Europas und der Welt in der Hamburger Speicherstadt.

© 2022 RTL interactive GmbH