Jetzt testen
naruto-shippuden

Die Heimkehr

Naruto Uzumaki kehrt in sein Dorf Konoha zurĂŒck. Die Freude ist groß, wenn auch nur kurz: Zwei Mitglieder des Akatsuki-Clans sind darauf aus, Gaara zu entfĂŒhren und ihm seinen Biju-Geist zu entreißen ... Das Team Kakashi grĂŒndet sich.

Anime | Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 12Mehr bei WATCHBOX
Couchpartybeta

Noch mehr kostenlose Folgen und ganze Staffeln findest Du in der Free Selection

Das könnte Dir auch gefallen

Exclusive
Ganze Staffel
Exclusive

Naruto Shippuden - Informationen zur Serie

"Naruto Shippuden" ist die Fortsetzung der 2007 abgeschlossenen, japanischen Manga-Anime-Serie "Naruto". Im Mittelpunkt steht weiterhin der junge NinjakÀmpfer Naruto. Er sucht nach einer schwierigen Kindheit mehr Anerkennung und Liebe bei seinen Mitmenschen, deshalb möchte er Oberhaupt seines Dorfes werden. Naruto muss zahlreiche Proben und Abenteuer bestehen. Die Serie "Naruto Shippuden" wurde zwischen 2007 und 2017 produziert und konnte national wie international viele Erfolge feiern.

Naruto Shippuden – Synchronsprecher

Charakter Synchronsprecher/in
Naruto Uzumaki Tobias Pipig (bis Folge 487), Henning Nöhren (ab Folge 488)
Sakura Haruno Katharina von Keller
Kakashi Hatake Martin May
Sasuke Uchiha Jannik Endermann

Was hat es mit Naruto auf sich?

Die VorgĂ€ngerserie von "Naruto Shippuden" heißt "Naruto". Diese startete 1999 und etablierte sich zu einer weltweit erfolgreichen Manga-Reihe des Mangaka Masashi Kishimoto. Mehr als 200 Millionen Mal wurden die SammelbĂ€nde weltweit verkauft. Wie "Naruto Shippuden" ist auch "Naruto" nach dem Erfolg der Comic-Reihe als Anime-Serie produziert worden. Die Handlung ist in einer anderen Welt verortet, in einem Dorf namens Konohagakure. Der Hauptprotagonist der Geschichte ist ein Kind, spĂ€ter ein Jugendlicher: Ninja Naruto Uzumaki. Nach 220 Episoden war mit der Original-Serie zunĂ€chst Schluss, doch "Naruto Shippuden" sei Dank wurden spĂ€ter ganze 500 weitere Episoden an die Ausgangsgeschichte angefĂŒgt.

In der ersten Episode von "Naruto Shippuden" kehrt Naruto nach mehr als zwei Jahren Abwesenheit in sein Dorf zurĂŒck. Die Episode hat deshalb den Titel "Heimkehr". Schnell wird klar, dass sich nicht nur das Dorf in seiner Abwesenheit verĂ€ndert hat. Auch Naruto selbst ist nun deutlich erwachsener als in der vorangehenden Original-Serie.

Was ist ein Shippuden und wie entstand die Serie?

Der Name von "Naruto Shippuden" leitet sich aus dem Titel der zehnten Staffel ab. In dieser Staffel erlangt die Ninja-Organisation der Akatsuki große Bedeutung. Diese Geheimorganisation ist hinter Naruto Uzumaki und seinen Freunden her und bringt nicht nur neue Charaktere in die Geschichte ein, sondern auch einen alten Familienkonflikt, der schon lange angedeutet war. Der Begriff Shippuden beschreibt einen besonders schnellen und starken Wind. Das Wort setzt sich aus den Wörtern "Shippu" fĂŒr schnell wehenden Wind, und "Den" fĂŒr Chroniken zusammen. Daher nennt man die Serie hierzulande manchmal auch "Naruto: Die Sturmwind-Chroniken".

Die Serie entstand im Studio Pierrot. Digitale Kolorierungen und Zwischenphasen-Bilder wurden auch extern an Changzhou New-Star-Art & Animation in China vergeben, sowie an das Studio Cats und Nara Animation. Zudem arbeiteten koreanische Kreativ-Firmen an der Produktion mit. Hayato Date fĂŒhrte bei der Produktion Regie, einzelne Figuren und Charaktere wurden von Tetsuya Nishio und Suzuki herausgearbeitet. KĂŒnstlerischer Leiter war Shigenori Takada. Die Handlung des Anime ist dabei immer möglichst originalgetreu und so nah am Manga umgesetzt worden wie möglich, wobei generell zwei Manga-Kapitel einer Episode im Anime entsprechen.

Wer sind die Charaktere bei Naruto Shippuden?

Die Protagonisten der Serie "Naruto Shippuden" sind dieselben, die bereits in der VorgĂ€ngerserie auftauchten. Hauptcharakter ist immer noch Naruto Uzumaki, der Hokage werden will. Naruto hat in dieser Serie bereits einiges gelernt und konnte auch eng mit einigen seiner Lehrer zusammenarbeiten. Als jedoch die mysteriöse Organisation namens Akatsuki auftaucht und Chaos und Verderben mit sich bringt, muss er feststellen, dass er noch viel hĂ€rter trainineren muss, um sein Zuhause zu beschĂŒtzen.

Die Serie folgt der weiteren Entwicklung des jungen Protagonisten, der in "Naruto Shippuden" ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat als in der Original-Serie "Naruto". Wirklich weiser ist er dadurch aber nicht. Auf Naturos Reise sollen alte Rivalen zu Freunden werden und umgekehrt. Naruto tut alles, um seine Freunde und Familie zu beschĂŒtzten. Immerhin muss er als zukĂŒnftiger Hokage auch als WĂ€chter fĂŒr sein Dorf einstehen. Seine Freunde gehen in der Serie teilweise ihre eigenen Wege, doch Naruto legt wie immer alles daran, seinen Freunden dabei zu helfen, ihre TrĂ€ume zu erreichen und den richtigen Weg nicht aus den Augen zu verlieren. Auch wenn das bedeutet, dass sich alte WeggefĂ€hrten im Kampf gegenĂŒberstehen.

Die Serie hat besonders durch die Themenwahl den Nerv einer ganzen Generation getroffen. Bei "Naturo Shippuden" geht es um Freundschaft, Liebe, Hass und das allgegenwÀrtige Thema der Found Family, also der selbst gewÀhlten Familie, die einem ebenso nah oder sogar nÀher steht als die echte Verwandschaft.

Naruto Shippuden: Weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 15.02.2007, Animax Japan

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 23.04.2009, RTLZWEI

Regisseur

  • Hayato Date

Produktionsland

  • Japan

Genre

Originaltitel

  • Naruto Shippuden

Originalsprache (OV)

  • Japanisch

Staffel-Anzahl

  • 26 Staffeln

Episoden-Anzahl

  • 500 Episoden

LĂ€nge der Episoden

  • etwa 25 Minuten pro Episode

Ähnliche Serienformate

Wenn dich japanische Zeichentrickfilme und speziell die asiatische und japanische Manga-Kultur interessieren, dann ist die Serie im Stream auf RTL+ ein Muss. Gerade Jugendliche mögen die Figuren. Hier kannst du "Naruto Shippuden" direkt online streamen!