Der einsame Wolf

Stephanie Walters, eine ehemalige Angehörige des Navy-Nachrichtendienstes, wird auf offener Straße erschossen. Die Ermittlungen führen zu einer Organisation, die sich in der Dritten Welt um die Trinkwasserversorgung kümmert. Stephanie war aber seit Längerem nicht mehr für diese Organisation tätig. Die Ermittler stoßen auf den früheren NSA-Agenten und Hettys Bekannten Larry Basser, in dessen Auftrag Stephanie in Afghanistan unterwegs war.