Mädchenhandel

Die Leiche von Navy Seaman Alessandra Ramos wird auf einer Müllkippe gefunden. Die Autopsie ergibt, dass unter ihrer Achsel ein Mikrochip implantiert war. Bishop kommt das bekannt vor, denn sie hat zu NSA-Zeiten zusammen mit dem FBI einen Mädchenhändler-Ring gesprengt, der seine Opfer auf diese Weise markiert hat. Offenbar existiert die Bande immer noch. Daher bittet Bishop ihre einstigen Mitstreiter Daisy Milner und Adam Connors um Hilfe.