E-Mail für dich

Als Dr. Borstel betrunken vor Nikolas Tür steht, bugsiert Nikola sie erst einmal auf die Couch, damit sie ihren Rausch ausschlafen kann. Als sie eingeschlafen ist, machen Nikola und Stephanie sich in Richtung Kino auf. Doch Dr. Borstel wacht wenig später auf und beschließt, Dr. Schmidt eine E-Mail von Nikolas Laptop zu schicken und ihre Gefühle für ihn zu offenbaren. Sie wünsche sich von Herzen, noch einmal in seinen Armen zu liegen und seine starken Hände an ihrem Körper zu spüren. Leider vergisst Borstel zu unterschreiben und Schmidt glaubt nun, Nikola hätte das Unvermeintliche getan und ihre Karten auf den Tisch gelegt. Bei ihrem nächsten Treffen verhält sich Dr. Schmidt etwas sonderbar. Wird er Nikola ihren "Herzenswunsch" erfüllen?