Jetzt testen
planet-sex-mit-cara-delevingne

Alles auĂźer hetero

Cara Delevigne wuchs mit dem Gefühl auf, sich für ihre Sexualität zu schämen. Jetzt ist sie geoutet, laut und stolz. In dieser Folge trifft sie unter anderem queere Flüchtlinge in Deutschland, die sich mit Cabaret ein neues Leben aufbauen.

Premium | Dokumentation | Staffel 1, Folge 1 | Exklusiv auf RTL+
ab 12
Couchpartybeta

Passende Inhalte auf RTL+ Musik

Das könnte Dir auch gefallen

Exclusive
Neue Folgen

Planet Sex mit Cara Delevingne: Infos zur Serie

Das berühmte Model Cara Delevingne reist in der sechsteiligen Dokumentationsserie Planet Sex rund um die Welt und entdeckt dabei so einige interessante Blickwinkel auf das Thema Geschlecht und Sexualität. In jeder Kultur und in jedem Land herrschen unterschiedliche Vorstellungen und Werte in Bezug auf eines der brisantesten und aufregendsten Themen der Menschheit.

Worum geht es in der Serie Planet Sex?

Die neue Serie Planet Sex geht den kulturellen und sozialen Vorstellungen und Werten in Bezug auf das Thema Sex auf den Grund. Cara Delevingne â€“ Model, LGBTQ+-Aktivistin und Schauspielerin â€“ befasst sich mit den wichtigsten Fragen in Bezug auf die menschliche Sexualität. Was ist der Grund dafĂĽr, dass manche Menschen heterosexuell sind und andere nicht? Welche Unterschiede in Bezug auf sexuelle Vorlieben gibt es in den verschiedenen Kulturen? Diese und andere Themen nimmt Cara Delevingne in der sechsteiligen Doku unter die Lupe und reist dafĂĽr auch an die entlegensten Orte der Welt. Dabei besucht sie Labore, spricht mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen, und lernt verschiedene Gemeinschaften kennen, die Sexualität auf ihre eigene Weise leben und verstehen.

Wer ist Cara Delevingne?

Cara Jocelyn Delevingne ist ein britisches Model und hat außerdem bereits in mehreren Verfilmungen und Musikvideos mitgewirkt. Sie wuchs als jüngstes von drei Kindern gemeinsam mit ihren Eltern Charles Delevingne und Pandora Stevens in London auf. Ihre Patin ist die britische Schauspielerin Joan Collins. Delevingne war mit mehreren Frauen liiert, darunter die US-amerikanische Musikerin Annie Clark und die Filmschauspielerin Michelle Rodriguez. Sie äußerte sich außerdem im Zuge der #metoo Bewegung öffentlich dazu, vom amerikanischen Filmproduzenten Harvey Weinstein belästigt worden zu sein. Im Mai 2018 bekannte sich Delevingne öffentlich zu ihrer sexuellen Orientierung, die sie als "genderfluid" bezeichnete: Sie selbst empfindet sich weder als eindeutig männlich noch als eindeutig weiblich. Allerdings gab sie ebenfalls bekannt, weiterhin weibliche Pronomen für sich zu verwenden.

Als Model hatte Cara Delevingne, die mit Katalogaufnahmen für ein Modeunternehmen ihre Karriere startete, erstmals 2010 Erfolg. Nach einer atemberaubend steilen Karriere wurde sie von Chanel 2012 zum Gesicht des Jahres gekürt und erhielt im selben Jahr den British Fashion Award in der Kategorie "Model of the Year". Als Schauspielerin war sie erstmals 2015 in der Verfilmung des Romans "Margo's Spuren" von John Green tätig. In diesem Film spielte Cara Delevingne die Hauptrolle der Margo Roth Spiegelmann. Mittlerweile hat das Multitalent außerdem Musik sowie ein Buch veröffentlicht.

Planet Sex mit Cara Delevingne: Zusammenfassende Infos

Regisseurin

  • Krysia Plonka

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • Planet Sex with Cara Delevingne

Originalsprache

  • Englisch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Episodenanzahl

  • 6 Episoden

Ă„hnliche Serien-/Filmformate

Komm mit auf eine unterhaltsame Reise und finde Antworten auf die großen Fragen zum Thema Sexualität. Schaue die Doku Planet Sex mit Cara Delevingne jetzt im Online Stream auf RTL+!