Jetzt testen
pretty-little-liars

Wie alles begann - Pilot

Aria, Emily, Hanna, Spencer und Alison bilden eine eingeschworene Clique, als Alison plötzlich verschwindet. Ein Jahr danach bekommen ihre Freundinnen mysteriöse Botschaften, die mit "A" unterschrieben sind.

Premium | Drama | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 21.12.2020, 00:00 Uhr
ab 12
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel
Ganze Staffel
Ganze Staffel
Ganze Staffel

Pretty Little Liars - Informationen zur Serie

Die Serie Pretty Little Liars feierte 2010 ihr Debüt im US-amerikanischen Fernsehen. Nach dem Verschwinden ihrer Freundin Alison erhalten Hanna, Spencer, Emily und Aria mysteriöse Nachrichten. Die Dramaserie mit Mystery-Elementen von I. Marlene King erzählt, wie die vier Freundinnen die Identität der dubiosen Person „A“ herauszufinden versuchen.

Pretty Little Liars: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Ashley Benson Hanna Marin (2010–2017)
Lucy Hale Aria Montgomery (2010–2017)
Troian Bellisario Spencer Hastings (2010–2017)
Shay Mitchell Emily Fields (2010–2017)
Sasha Pieterse Alison DiLaurentis (2010–2017)
Ian Harding Ezra Fitz (2010–2017)
Laura Leighton Ashley Marin (2010–2017)

Wovon handelt die Serie Pretty Little Liars?

In der Highschool waren Spencer, Alison, Hanna, Aria und Emily beste Freundinnen. Doch die gemeinsame Vergangenheit wird auf eine Probe gestellt, als Alison plötzlich verschwindet. Allerdings holen sie ihre gemeinsamen Erlebnisse wieder ein: Nachdem die Gruppe auseinanderzufallen droht, tauchen mysteriöse Nachrichten einer unbekannten Person namens „A“ auf. Wer steckt hinter diesen kryptischen Drohungen? Die Idee von Pretty Little Liars stammt von der US-amerikanischen Showrunnerin I. Marlene King (Ravenswood, Pretty Little Liars: The Perfectionists). Die deutschen Synchronrollen der Serie übernahmen unter anderem Josephine Schmidt in der Rolle der Spencer Hastings, Jill Böttcher als Hanna Marin, Esra Vural als Aria Montgomery sowie Kaya Marie Möller in der Rolle der Emily Fields. Die Dialogregie übernahmen Petra Barthel sowie Sebastian Schulz, während Ilona Brokowski, Sarah Riedel, Kathrin Neusser sowie Dirk Bublies das Dialogbuch beisteuerten.

Was ist ĂĽber die Produktion von Pretty Little Liars bekannt?

Pretty Little Liars ist in insgesamt sieben Staffeln zwischen 2010 und 2017 erschienen. Dabei wurden 160 Folgen produziert. Die originale Prämisse der Serie wurde ursprünglich als „Desperate Housewives für Teenager“ zusammengefasst. 2016 erschien ein erster Roman unter dem Titel Pretty Little Liars, geschrieben von Sara Shepard. Es folgten zahlreiche weitere Romane, die der Serie als lose Vorlage dienten. 2009 wurde der TV-Pilot in Vancouver gedreht. Daraus entstand schließlich das jahrelang im TV zu sehende Serienformat mit seinen sieben Staffeln. Regie führten zwischenzeitlich Norman Buckley, Ron Lagomarsino, Chad Lowe sowie Arlene Sanford. Den Soundtrack steuerte Michael Suby bei, der zuvor bereits The Vampire Diaries und später I. Marlene Kings Ravenswood professionell vertonte. Die deutschsprachige Erstausstrahlung von Pretty Little Liars folgte 2012.

Pretty Little Liars: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2010

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2012

Regisseure

  • Norman Buckley (23 Episoden), Ron Lagomarsino (20 Episoden), Chad Lowe (15 Episoden), Arlene Sanford (9 Episoden) und andere

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Michael Suby

Originaltitel

  • Pretty Little Liars

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 7 Staffeln

Episoden Anzahl

  • 160 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 45 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Möchtest Du den Serienhit Pretty Little Liars nachholen: Auf RTL+ kannst Du nun per Stream die Serie von I. Marlene King genießen!

© 2021 RTL interactive GmbH