Jetzt testen

Der groĂźe Spann-Angriff

Kiyoshi und seine vier Freunde sind neu an der Schule und die einzigen Jungs. Als sie eines Nachts die Mädchen im Bad ausspähen wollen, werden sie vom Geheimen Schülerrat erwischt und hart bestraft.

Anime | Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 16Mehr bei WATCHBOX
Der groĂźe Spann-Angriff

Alle Genres

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set
| Box-Set

Prison School - Informationen zur Serie

In der Mädchenschule Hachimitsu herrschte lange Zeit Geschlechtertrennung. Neuerdings werden auch Jungen zugelassen. Als eine der neuen Schülergruppen sich des Voyeurismus schuldig macht, wird sie zur Strafe ins Schulgefängnis gebracht. Der japanische Anime wurde 2015 von J.C.Staff produziert. Nun ist Prison School auch online zu sehen.

Prison School: Besetzung (Cast)

Synchronsprecher Rolle
Felix Auer Kiyoshi Fujino (2016)
Hans-Peter Anders Takehito Morokuzu (2016)
Karim El Kammouchi Reiji AndĹŤ (2016)
Amir Yarahi JĹŤji Nezu (2016)
Bettina Zech Mari Kurihara (2016)
Stefanie Dischinger Meiko Shiraki (2016)
Sabine Bohlmann Chiyo Kurihara (2016)
Ilena Gwisdalla Hana Midorigawa (2016)

Wovon handelt die Animationsserie Prison School im Online Stream?

Die Schule Hachimitsu war einst als reine Mädchenschule bekannt. Im neuen Schuljahr werden diesmal auch Jungen zugelassen. Zu den neuen Schülern zählen Kiyoshi Fujino, Takehito Morokuzu, Shingo Wakamoto, Reiji Andō sowie Jōji Nezu. Diese Rollen von Prison School haben Synchronsprecher wie Felix Auer, Hans-Peter Anders und Karim El Kammouchi in der deutschen Fassung übernommen. Das japanische Original von Prison School hat Darsteller und Sprecher wie Hiroshi Kamiya, Katsuyuki Konishi und Kazuyuki Okitsu vorzuweisen. Als sich voyeuristische Ereignisse in der Schule mehren, tritt der Schülerinnenrat in Aktion. Die fünf neuen Schüler sollen einen Monat im Schulgefängnis verbringen. Prison School debütierte 2015 im japanischen Fernsehen. Eine Staffel wurde zu Prison School veröffentlicht, dabei wurden 12 Folgen mit jeweiliger Länge von etwa 25 Minuten produziert. Für die Musikuntermalung des Originals zeichnete Kôtarô Nakagawa verantwortlich. 2016 wurde die deutsche Fassung der Animeserie präsentiert.

Welches Studio steckt hinter den ganzen Folgen von Prison School?

Das traditionsreiche Studio J.C.Staff ist kreativ für die Prison School Besetzung verantwortlich. J.C.Staff produzierte die Animationsserie aus Japan, dabei basiert sie auf einem gleichnamigen Manga. Die Mangavorlage von Prison School stammt von Akira Hiramoto. Doch J.C.Staff existierte bereits deutlich vor 2015: Das Studio wurde 1986 gegründet. Zu den Frühwerken zählen die Serien Kare Kano (1998) und Sorcerous Stabber Orphen (1998). Als ein modernes Erfolgsformat von J.C.Staff gilt Toradora! (2008), das auf einer Light Novel von Yuyuko Takemiya basiert. Toradora! lässt sich wie Prison School hier streamen. Das japanische Studio hinter Prison School produzierte außerdem Danmachi (2015) sowie den Animehit Food Wars! (ab 2015).

Prison School: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2015

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2016

Regisseur

  • Tsutomu Mizushima (13 Episoden), Daisuke Takashima (3 Episoden), Shinano Suzuki (2 Episoden) u. v. m.

Produktionsland

  • Japan

Genre

Titellied

  • Opening von KĂ´tarĂ´ Nakagawa

Originaltitel

  • Kangoku Gakuen

Originalsprache (OV)

  • Japanisch

Staffel Anzahl

  • 1 Staffel

Episoden Anzahl

  • 12 Episoden

Länge der Episoden

  • etwa 25 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Fernab klassischer Sendetermine kannst Du Prison School auf TVNOW online schauen! Streame jetzt gleich los!

© 2020 RTL interactive GmbH