Jetzt testen
prison-tapes

Folge 1

In der Real-Life-Doku "Prison Tapes" erhalten junge Häftlinge eine zweite, musikalische Chance. Sie produzieren gemeinsam mit Deutsch-Rap-Stars - hinter Gittern - einen professionellen Song. In Folge 1 besucht Veysel die JVA Hamm.

Premium | Real Life | Staffel 1, Folge 1 | Ein RTL+ Original
ab 12
Couchpartybeta

Die Stars von Prison Tapes und viel mehr auf RTL+ Musik

Weitere Hip-Hop Talente auf RTL+

Das könnte Dir auch gefallen

Exclusive

Prison Tapes – Informationen zur Dokuserie

Hinter Gittern kann der Alltag ganz schön eintönig und frustrierend sein. In der neuen Reality-Doku Prison Tapes aus dem Jahr 2023 bringen die vier bekannten Deutsch-Rapper Eko Fresh, Nimo, Olexesh und Veysel Abwechslung in den Knastalltag. Vier Häftlingsgruppen arbeiten an einem Rap-Song, den sie gemeinsam mit den Rappern schreiben, produzieren und dann vor den anderen Mithäftlingen präsentieren.

Was ist das Besondere an Prison Tapes?

Die neue Serie Prison Tapes – Rap hinter Gittern bringt Strafgefangene und Rapper zusammen. Die Dokumentation aus dem Gefängnis unterscheidet sich von anderen Dokus dadurch, dass hier die Häftlinge nicht einfach nur beobachtet und interviewt werden, sondern von ihren Idolen, den Rap-Größen Veysel, Eko Fresh, Olexesh und Nimo, aus ihrem Alltagstrott herausgeholt und besonders gefordert werden. Die Rapper sprechen die Kreativität der Häftlinge an, gemeinsam schreibt jeder von ihnen in seiner Folge einen Rapsong mit einer Gruppe von Häftlingen. Dieser wird professionell produziert und dann auch vor den Mithäftlingen performt. Dabei stehen die Insassen, nicht die Rap-Kings im Rampenlicht.

Die Serie Prison Tapes zeigt dabei nicht nur den Alltag von Häftlingen, sondern auch die Gründe auf, weswegen viele der Beteiligten nicht zum ersten Mal einsitzen. Die Eindrücke, die Zuschauer und Zuschauerinnen hier bekommen, sind sehr persönlich. Die Serie rückt aber auch das Thema Resozialisierung und Gefangenschaft in einen neuen Blickwinkel. Mithilfe der Songs, deren Entstehung hinter Gittern echtes Projektfeeling aufkommen lässt, soll den Häftlingen vermittelt werden, dass jeder nicht nur eine zweite Chance verdient hat, sondern auch angehen kann. Die Arbeit mit der Musik und die Produktion der Songs zeigt den Inhaftierten neue Wertschätzung und neue Perspektiven auf.

Prison Tapes – Schauplätze und Erfahrungen

Prison Tapes wurde in echten Gefängnissen in Deutschland gedreht. Im geschlossenen Vollzug in der JVA Hamm, der JVA Siegburg und der JVA Remschenbund sowie im offenen Vollzug der JVA Bielefeld-Senne waren die vier Künstler unterwegs. Dabei haben auch die Rapper so ihre Erfahrungen mit der Welt, die sie in Prison Tapes betreten.

Die Verhaftung von Rapper Olexesh im Livestream war zwar wohl nur eine geschickte Promo für sein Album Ufos überm Block, aber allein die Beschäftigung mit dem Knastleben zeigt den starken Bezug zum Thema in der Rap-Szene. In Interviews erzählt Olexesh auch gern mal von seinen Versuchen des Diebstahls von Klamotten, bei denen er zweimal erwischt wurde. Eko Fresh ist für sein Engagement für Jugendliche im Projekt "Von der Straße ins Studio" und der Initiative "Klicksafe" bekannt.

Zwei der Rapper saßen sogar selbst schon im Knast. Nimo saß zwei Jahre im Jugendknast, nachdem er mit 15 Jahren wegen Drogendelikten und räuberischer Erpressung verurteilt wurde. Der letzte im Bunde, Deutsch-Rapper Veysel verbachte ebenfalls einige Zeit im Gefängnis. Nach einer Auseinandersetzung im Jahr 2009, bei der eine Person zu Tode kam, verurteilte ihn das Gericht zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis wegen Körperverletzung mit Todesfolge. 2012 wurde Veysel wegen guter Führung vorzeitig entlassen. Er nutzte selbst die Zeit im Gefängnis zum Schreiben von Songs und Texten und startete nach seinem Knastaufenthalt seine Rap-Karriere.

Prison Tapes: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2. März auf RTL+ 

Regisseur

  • Markus KĂĽttner

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Prison Tapes

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Episodenanzahl

  • 4 Episoden

Ă„hnliche Serienformate

Die Rapper und ihre Songs auf RTL+ Musik

Finde heraus, wie sich die Häftlinge beim Rap mit ihren Idolen schlagen und schau dir jetzt Prison Tapes im Online Stream auf RTL+ an!