Alte Liebe rostet nicht | Da ist was im Busch

Die Detektei Stahl wird in ein Altenheim gerufen. Die Tochter einer Bewohnerin glaubt einen Betrug ausgemacht zu haben. Von dem Konto ihrer Mutter wurden mehrere Abbuchungen getätigt, außerdem fehlen 5.000 Euro Bargeld. Sandra Fuchs und Nico Hartmann übernehmen den Fall und Sandra arbeitet undercover als Altenpflegerin im Heim. Doch der Kreis der Verdächtigen ist groß. Ein junger Mann wendet sich verzweifelt an die Detektive. Der 26-Jährige fiel bei seinem letzten Diskobesuch einer perfiden Raubmasche zum Opfer. Zwei Frauen lockten ihn mit anstößigen Versprechungen in einen Park und überfielen ihn mit einem weiteren Komplizen brutal. Carsten Stahl setzt Sascha Noveski und Michael Falkenberg darauf an, die Täter zu finden. Um dem Trio auf die Schliche zu kommen, muss schließlich Sascha Noveski zum Lockvogel werden und gerät dabei selbst in Gefahr.