Ohne Moos nix los | Gewissenlos

Ein Dachdeckermeister will seinen Schuldner zur Rechenschaft ziehen. Nachdem er kürzlich noch dachte, dass er mit einem Auftrag über 150.000 Euro einen richtig großen Deal an Land gezogen hat, muss der 45-Jährige nun feststellen, dass ihn dieser Auftrag die Existenz kosten kann. Denn der Auftraggeber hat kurz nach dem Start der Arbeiten Insolvenz angemeldet und lebt nun offiziell von Hartz IV. Hat der 43-Jährige sein Vermögen irgendwo gebunkert und gibt nur vor, pleite zu sein? Stefan und...