Schweinereien für den Ruhm

Burt muss eine Woche lang auf das Führschwein des blinden Orgelspielers Carl aufpassen. Doch als die Chances aus dem Supermarkt zurückkehren, bietet sich ihnen ein Bild des Grauens: Maw Maw hat das Schwein in ihrer Abwesenheit geschlachtet und bereitet den Chances gerade ihr Abendessen vor. Burt hat eine Idee: Er muss das ausgebildete Blindenschwein einfach durch ein anderes ersetzen. Doch das gestaltet sich schwieriger, als zunächst angenommen.