Josephine und Olaf

"Richtig (v)erzogen - Wir erziehen anders" zeigt spannende und vor allem außergewöhnliche Erziehungsansätze. Ob eine jüdische Familie mit strengem Glauben, eine überzeugte Homeschooler-Großfamilie, eine Aussteigerfamilie oder eine reiche Familie mit Jet-Set-Leben - pro Folge werden drei Elternpaare porträtiert, die aus tiefster Überzeugung nur das Beste für ihre Kinder wollen und so ihr Leben und ihren Alltag gestalten. Die Minimalisten Josephine (29) und Olaf (28) erziehen ihr Töchterchen Salome (2) nach dem "unerzogen"-Konzept. Die Konzertpianisten Efrain (40) und seine Frau Christine (40) schicken ihre Kinder Valeria (8) und Alejandro (10) auf Klavierwettbewerbe. Dagmar (42) und Andreas (56) führen einen Reiterhof. Tochter Sarina (14) soll Verantwortung für die Tiere und den Hof übernehmen - doch sie scheint damit nicht glücklich zu sein.