Jetzt testen

Loops Reifen-Trick

Loop hat einen Platten und riskiert damit, es nicht rechtzeitig zu Steel Awesomes neustem Stunt-Auftritt zu schaffen. Die Buddies müssen sich nun zwischen ihrem Freund und der Show, die sie wirklich gern sehen wollen, entscheiden.

Kinder | Staffel 1, Folge 9 | Fr. 28.08.2020, 08:00 Uhr
ab 0Mehr bei Toggolino
Jugendschutz-Pin

Erfahre hier, wie du in deinem Konto eine Kindersicherung einrichten kannst.

Noch mehr tolle tipps für dich!

Das könnte Dir auch gefallen

Informationen zur Kinderserie: Ricky Zoom

Die Animationsserie Ricky Zoom erzählt von den Abenteuern des gleichnamigen Motorrads und von seinen Gefährten. Zoom lebt in Wheelford mit seinen besten Freunden Scootio, Loop und DJ. Ricky Zoom ist eine kanadisch-britisch-chinesische Koproduktion, international ausgestrahlt wird sie seit dem Jahr 2019.

Welche Figuren tauchen in Ricky Zoom auf?

Hauptcharakter des internationalen Serienformats ist das namensgebende Motorrad Ricky Zoom. Zoom träumt davon, in die Fußstapfen seiner Eltern zu treten und ein Rettungsmotorrad zu werden. Gesprochen wird Ricky Zoom im englischsprachigen Original durch Max Fincham. Zu den besten Freunden des roten Motorrads gehört Loop Hoopla (gesprochen von Keith Wickham), ein blaues Geländemotorrad, das für seine spektakulären Stunts bekannt ist. Daneben sind das mit einem Roboterarm ausgestattete Motorrad DJ Rumbler (Stimme: Nigel Pilkington) sowie der gelbe Motorroller Scootio Wizzbang (gesprochen von Finty Williams), das über eine eigene Drohne verfügt, Teil von Rickys illustrem Freundeskreis. Zu den wiederkehrenden Charakteren gehört außerdem Rickys Familie – Toot, Hank, Hellen und Dasher. Gemeinsam leben sie auf der fiktionalen Insel namens Wheelford, wo sie allerlei Abenteuer erleben. Das Konzept zu Ricky Zoom geht auf den Autor Alexander Bar zurück, der auch Serien wie Mike the Knight (2011–2017), Ranger Rob (2016–) und Kody Kapow (2017–) erschuf. Internationale Fernsehpremiere feierte Ricky Zoom am 28. Juni 2019. Ausgestrahlt wurde die Serie nicht nur in Deutschland, Frankreich und den USA – auch in Italien, Großbritannien, Lateinamerika und Russland erhielt die Serie Aufmerksamkeit.

Was ist über die Produktion von Ricky Zoom bekannt?

Ricky Zoom entstand unter anderem in Kooperation der Produktionsstudios Entertainment One und Frog Box. Entertainment One ist ein namhaftes kanadisches Entertainmentunternehmen mit Sitz in Toronto, das seit 2019 zu Hasbro gehört. Regie für die Serie übernahmen Romain Villemaine sowie Franck Michel. Die Drehbücher wurden unter anderem durch Alexander Bar, Diana Moore und Ashley Mendoza verfasst. Das musikalische Theme steuerte Steve Mandile bei, während der restliche Soundtrack auf Fabrice Aboulker zurückgeht. Nach dem Erfolg der ersten Staffel mit ihren etwa 34 Episoden wurde für 2020 eine zweite Staffel in Auftrag gegeben. Die Folgen der Serie Ricky Zoom sind auf ein kompaktes, elfminütiges Format zugeschnitten, jede Folge besteht aus jeweils zwei Erzählsegmenten. Damit eignet sich Ricky Zoom als kurzweilige Kinderunterhaltung. Ähnliche Serien wie Ricky Zoom sind Super Wings und Lenny der Laster.

Ricky Zoom: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2019

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2019

Regisseure

  • Romain Villemaine und Franck Michel

Produktionsland

  • Großbritannien, Kanada, China

Genre

Titellied

  • Theme von Steve Mandile, Soundtrack von Fabrice Alboulker

Originaltitel

  • Ricky Zoom

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 1 Staffel

Episoden Anzahl

  • 26 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 11 Minuten

Ähnliche Serienformate

Die kurzweiligen Episoden der internationalen Koproduktion Ricky Zoom kannst Du nun auf TVNOW im Stream anschauen!

© 2021 RTL interactive GmbH