Ein komischer Heiliger | Folge 9

PREMIUM
Staffel 1, Folge 9, Länge 23 Min, ab 12

Inhalt:

Rita kann es nicht fassen! Klaus Brettschneider, ihr trinkfester alter Schulkumpel, den sie 20 Jahre nicht gesehen hat, kommt in den Supermarkt und erzählt, er sei Pfarrer geworden. Mehr noch: Klaus wird nach Köln versetzt und soll die Kommunionsfeier gestalten, an der auch Markus teilnimmt. Genug Gründe also, sich für den Abend zu verabreden. Beim Plausch mit den Kruses äußert Pfarrer Klaus aber auch einen Wunsch: Rita soll im Gemeindechor mitsingen. Von der Familie gedrängt und von Gisi unterstützt, sagt sie widerwillig zu. Bei der Chorprobe platzt Rita dann der Kragen. Pfarrer Klaus will ihr nicht nur die Garderobe für den Auftritt vorschreiben, er drückt ihr auch noch die Triangel in die Hand. Rita sagt daraufhin dickköpfig die Kommunion für Markus ab und geht in die Kneipe. Pfarrer Klaus will schlichten und klingelt zu Hause, trifft aber nur Horst, dem er die ganze Geschichte erzählt. Selbstverständlich meldet Horst Markus wieder an. Bis Rita nach Hause kommt.
Weniger Infos | Cast