Jetzt testen
rohstoff-wunder

Eisen

Die Entdeckung des Eisens und seine Verarbeitung sind Meilensteine in der Entwicklung unserer Gesellschaft. Im 19. Jahrhundert avancierte Eisen, in Form von Stahl, zum Massenprodukt. Der Rohstoff steckt heute in vielen Alltagsgegenständen.

Dokumentation | Staffel 1, Folge 1 | So. 22.09.2019, 16:05 Uhr
ab 6
Merken

Das könnte Dir auch gefallen

| Original

Informationen zur Doku-Serie: Rohstoff-Wunder

Was wären wir nur ohne unsere Rohstoffe? Die Serie Rohstoff-Wunder aus dem Genre Dokumentation bietet den Zuschauern einen Blick auf die wichtigsten Rohstoffe. Man erfährt beispielsweise, in wie vielen Alltagsgegenständen Eisen enthalten ist. Die Macher erläutern ebenfalls die Hintergründe, wie unter anderem die Entdeckungsgeschichte des jeweiligen Naturprodukts.

Um welche Rohstoffe geht es in dieser Dokumentation?

Neben dem zuvor erwähnten Eisen handeln die einzelnen Episoden von Sand, Hanf, Holz und Salz. Zudem widmet sich eine Folge dem Thema Zucker. Auch wenn es unterschiedliche Meinungen zum Zucker gibt, eines ist sicher: Ohne den Rohstoff Zucker geht es nicht. Was viele sicherlich noch nicht gehört haben, ist, dass Zucker zum Beispiel auch für die Kunststoffherstellung und für Tankfüllungen verwendet wird. Da die Macher von Rohstoff-Wunder den Zuschauern noch mehr bieten möchten, begeben sie sich auf die Spuren dieser weißen, süßen Kristalle. Sie beantworten unter anderem die Frage, wieso die Rolle der Zuckerrübe bei der Zuckergewinnung so revolutionär war. Rohstoff-Wunder zeigt in einer weiteren Folge, wieso Salz so wichtig für den Menschen ist. Vor vielen Jahrhunderten galt das Salz noch als weißes Gold, durch das viele Städte ein Vermögen anhäuften. Auch wenn Salz heutzutage nicht mehr so wertvoll ist, ist es aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und wird für viele Dinge benötigt.

Was ist das Besondere an dieser Dokumentarserie?

Die Produzenten von Rohstoff-Wunder beschränken sich aber nicht darauf, den Zuschauern einen Blick auf die heutige Situation sowie die unterschiedlichen Verwendungsweisen zu bieten. Sie zeigen unter anderem einen Rückblick auf die erste Entdeckung der jeweiligen Naturprodukte. Interessant ist, wofür die Rohstoffe verwendet werden, beziehungsweise in welchen Gegenständen des Alltags diese Naturprodukte tatsächlich enthalten sind. Holz ist ein richtiges Rohstoff-Wunder und gehört zu Recht in diese Serie. Es gilt als einziger Rohstoff, der immer wieder nachwächst. Gerade in Zeiten der Ressourcenknappheit ist Holz noch beliebter. Mitunter ist es überraschend, wo Holz überall verwendet wird. In der Folge bekommt der Zuschauer alles hautnah mit, vom Fällen des Baums bis hin zur Bearbeitung im Sägewerk. Die einzelnen Episoden liefern auch noch weitere interessante Hintergrundinformationen, wie beispielsweise, dass die Autoindustrie die älteste Kulturpflanze Hanf verwendet. Oder dass der Rohstoff, der neben Wasser am meisten verbraucht wird, Sand ist. Was vielen vielleicht nicht bekannt ist: Sand wird ebenfalls für Handys und Reinigungsmittel verwendet.

Rohstoff-Wunder: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2017

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 05.05.2017 auf ntv

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Rohstoff-Wunder

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffel Anzahl

  • 1 Staffel

Episoden Anzahl

  • 6 Folgen

Länge der Episoden

  • ca. 50 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Wer jetzt Interesse an den Rohstoff-Wundern hat und viele Hintergrundinformationen erhalten möchte, kann sich die Serie im Stream auf TVNOW anschauen!