Jetzt testen

New London

Im New London der Zukunft werden Menschen im Labor gezüchtet. Schon im Vorfeld wird in eine Art Kastensystem sortiert. Über das Programm INDRA sind alle immer miteinander verbunden, Individualität und Privatsphäre sind nicht gestattet.

PREMIUM | Drama | Staffel 1, Folge 1 | EXKLUSIV
ab 16
New London

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
TVNOW | Exklusiv
| Box-Set
TVNOW | Exklusiv
TVNOW | Original
TVNOW | Exklusiv

Schöne neue Welt - Informationen zur Serie

Aldous Huxleys dystopischer Roman Schöne neue Welt gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. Mit der gleichnamigen Science-Fiction-Serie präsentieren die Showrunner Grant Morrison, Brian Taylor und David Wiener eine Serie zum Roman. In zentralen Rollen sind Jessica Brown Findlay, Alden Ehrenreich und Harry Lloyd zu sehen.

Schöne neue Welt: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Alden Ehrenreich John the Savage (2020)
Jessica Brown Findlay Lenina Crowne (2020)
Harry Lloyd Bernard Marx (2020)
Kylie Bunbury Frannie (2020)
Nina Sosanya Mustafa Mond (2020)
Joseph Morgan CJack60 (2020)
Hannah John-Kamen Wilhelmina Watson (2020)
Sen Mitsuji Henry Foster (2020)

Was ist über die Produktion von Schöne neue Welt bekannt?

Wie das Romanvorbild beleuchtet die Serie Schöne neue Welt die dystopische Erzählwelt Aldous Huxleys. Bereits 2016 – vier Jahre vor dem Release – befand sich die Serie in Produktion. Owen Harris, Aoife McArdle, Andrij Parekh und Co. zeichneten für die Regie des Werks verantwortlich. An dem Soundtrack der Serie arbeiteten Jordan Gagne und Jeff Russo. Gagne lieferte bereits Soundtracks für Altered Carbon, The Rookie und Star Trek: Picard, während Jeff Russo für die Klänge von Fargo, Legion und Lucifer verantwortlich war. Schöne neue Welt erschien 2020 in den USA, auch die deutsche Fassung war im gleichen Jahr zu sehen. Veröffentlicht wurde die Serie unter anderem auch in Großbritannien, Kanada, Russland, Australien sowie in weiten Teilen von Europa und Lateinamerika.

Was ist über die Romanvorlage der Serie bekannt?

Der Brite Aldous Huxley präsentierte 1932 der Weltöffentlichkeit seine heute berühmte Dystopie Schöne neue Welt (Originaltitel: Brave New World). Darin zeichnet er das Bild einer Gesellschaft, die in Kasten eingeteilt ist und von Konsum und Rausch geprägt ist. Heute gehört Aldous Huxleys Werk zu den Klassikern der Weltliteratur. Der Umsetzung der Serie nahmen sich die Kreativköpfe Grant Morrison, Brian Taylor und David Wiener an. Der Schotte Grant Morrison blickt auf eine vielseitige Karriere zurück: So war er als Theaterdramaturg, Comicbuchautor und nun auch für das Fernsehen tätig. Er schrieb zahlreiche Comics für DC – darunter für Batman, The Flash, Doom Patrol und All-Star Superman. David Wiener arbeitete als Produzent und Autor für Serienschöpfungen wie Fear the Walking Dead und Homecoming, Brian Taylor schrieb vor Schöne neue Welt für die Serie Happy!.

Schöne neue Welt: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2020

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2020

Regisseure

  • Owen Harris (2 Episoden), Aoife McArdle (2 Episoden), Andrij Parekh (2 Episoden), Craig Zisk (2 Episoden) und Ellen Kuras (1 Episode)

Produktionsland

  • USA

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Jordan Gagne und Jeff Russo

Originaltitel

  • Brave New World

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 1 Staffel

Episoden Anzahl

  • 9 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 40+ Minuten

Ähnliche Serienformate

Anschauen kannst Du die TV-Umsetzung von Aldous Huxleys Schöne neue Welt ab sofort auf TVNOW!

© 2020 RTL interactive GmbH