Anna zieht nach Berlin

Anna zieht nach Berlin, um dort ein neues Leben als Krankenschwesternschülerin zu beginnen. Ihre beste Freundin Miri hat ihre Ausbildung vor einigen Wochen im selben Krankenhaus angefangen. Als alleinerziehende Mutter will Miri ihrem Sohn eine gesicherte Zukunft ermöglichen. Doch Anna hat sich noch aus einem weiteren Grund für diesen Ausbildungsplatz entschieden. Nachdem ihre Mutter bereits vor vielen Jahren tödlich verunglückt ist, sucht sie ihren leiblichen Vater – und möglicherweise könnte es Professor Dr. Kling, der Chefarzt der Klinik, sein. Von ihrem ersten Arbeitstag an ist Anna darüber hinaus von dem jungen Stationsarzt Ben fasziniert, der sich auch sehr für Anna zu interessieren scheint. Doch Ben ist nicht nur verlobt, sondern auch noch der Sohn des Chefarztes – und könnte somit Annas Halbbruder sein. Bens Bruder Felix arbeitet ebenfalls als Pfleger im Krankenhaus und hat ein Auge auf Miri geworfen. Eine turbulente Zeit voller dramatischer Ereignisse beginnt.Neben den Newcomern Annemarie Schuster...