Manga-Mädchen

Zwei im Manga-Stil gekleidete Schwestern werden tot im Wald gefunden. Von ihrer Freundin Fanya fehlt jede Spur. Die Ermittlungen führen die Beamten zu einem Comic-Treffen, das gerade in Leipzig veranstaltete wird.

PREMIUM | Staffel 15, Folge 1 | TV NOW
ab 16Mehr bei TV NOW | ZDF Serien und Filme
Merken

Das könnte dir auch gefallen

Soko Leipzig – Informationen zur Serie

Die Soko Leipzig löst schwierige Kriminalfälle in Leipzig und Umgebung. Dabei geht es oft auch um die privaten Schwierigkeiten des sympathischen Teams. Der Online-Stream ermöglicht ein zeitunabhängiges Anschauen der spannenden Serie. Teilweise ernsthaft, manchmal aber auch mit Witz – die authentische Note kommt beim Streamen gut rüber.

Soko Leipzig – Besetzung

RolleSchauspieler
Ina Zimmermann Melanie Marschke (2001–)
Jan Maybach Marco Girnth (2001–)
Tom KowalskiSteffen Schroeder (2012–)
Olivia FareediNilam Farooq (2013–)
Hans-Joachim „Hajo“ TrautzschkeAndreas Schmidt-Schaller (2001–)

Welche Zielgruppe möchte die Soko Leipzig online anschauen?

Für jüngere Leute, die online streamen, ist der von Steffen Schroeder gespielte Tom Kowalski der Sympathieträger, für die Altersgruppe 40 bis 50 sind die Figuren Jan und Ina interessant. Etwas ältere Zuschauer mögen besonders die Folgen, in denen Hajo zum Team gehörte. Die Soko hat sich ebenso wie das ganze Genre im Laufe der Jahre weiterentwickelt. So taucht Hajo inzwischen nur noch als Nebenfigur auf und die kriminalistischen Methoden haben sich verändert.

Wie ernsthaft ist diese Serie Soko Leipzig?

Einige Episoden sind actiongeladen und besonders spannend. Manchmal kann es im kriminalistischen Genre naturgemäß auch unangenehm werden. Dann sind teilweise brutale Szenen zu sehen, die sehr realistisch sind. Andere Folgen haben eine etwas lockere Atmosphäre und eignen sich damit auch für Jugendliche. Wenn auch Kinder die Serie online sehen möchten, sollte vorher geprüft werden, wie unterhaltsam die Folge ist und wie blutig es darin zugeht.

Was ist bei Soko Leipzig wichtiger, das Team oder die Fälle?

Bei der Soko werden beide Seiten beleuchtet. So entsteht ein ausgewogenes Verhältnis. Die Kommissare haben einerseits mit ihren Ermittlungen zu kämpfen, andererseits mit ihren eigenen Problemen. So entsteht eine eindringliche und spannende Atmosphäre. Unter anderem ist es interessant, die Zusammenhänge zwischen dem Privatleben und den beruflichen Anforderungen zu sehen. Für die nötige Abwechslung sorgt die Konzentration auf ein oder zwei Teammitglieder in jeder Episode. Dadurch lernen die Zuschauer die Charaktere näher kennen. Auch die Einsicht in die Perspektive der Täter fehlt nicht. So werden die Kriminalfälle besonders gut nachvollziehbar.

Soko Leizpig – Weitere Informationen

  • Erstausstrahlung
    • 31.01.2001 ZDF
  • Regisseur
    • 5 Regisseure: Oren Schmuckler, Patrick Winczewski, Michel Bielawa, Jörg Mielich, Christoph Eichhorn.
  • Genre
    • Krimi
  • Titellied
    • verschiedene Musik
  • Originalsprache
    • Deutsch
  • Staffel- und Episodenanzahl
    • 359 Episoden in 18 Staffeln (verfügbar bei TV NOW Staffel 15 und 16)
  • Länge
    • Die Episoden sind ca. 45 Minuten lang.
  • Auszeichnungen
    • Soko Leipzig wurde 2017 als „Beste TV-Serie National“ beim Jupiter-Award nominiert.
  • Ähnliche Filmreihen
    • Weitere Soko-Serien in anderen deutschen Städten wie München, Köln oder Stuttgart (seit 1978)

Sieh Dir bei TV NOW deine Lieblingsserie im Stream an!