Jetzt testen

... gemeinsam dann ein Trank, so hÀlt das Leben lang. | Folge 65

Staffel 1, Folge 65, LĂ€nge 25 Min, ab 12

Inhalt:

Friedrich stirbt durch Valeries Kugel. WĂ€hrend Max Sophie hinausbringt, rĂ€cht Hans den Tod seines Herrn: Er erstickt Valerie. Dann verschwindet er unbemerkt in der Menge. WĂ€hrend Max von seiner Mutter erfĂ€hrt, warum sie ihm so lange verschwiegen hat, dass Friedrich sein Vater ist, bereut Magda, Sophie in Friedrichs Arme getrieben zu haben. Magda ist erleichtert, als Sophie ihr verzeiht. Froh und glĂŒcklich darĂŒber, dass der Alptraum ein Ende hat, hĂ€lt Max um Sophies Hand an. Magda gibt dem ungleichen Paar schließlich ihren Segen. Erleichtert ĂŒber seine Freilassung, die Valerie mit ihrer Aussage noch bewirkt hat, ist York zwar ĂŒberrascht ĂŒber seinen neuen Nebenbuhler, akzeptiert aber schnell Sophies Wahl. Pater Johannes traut Max und Sophie. Dass Sophie als GrĂ€fin den Verwalter Max heiratet, wertet der Pater als Aufbruch in eine neue Zeit. Einziger Wermutstropfen an Sophies und Max' Freudentag ist: Rike ist weiter ohne Nachricht von Benedikt. Doch plötzlich taucht der lang vermisste auf. Der Krieg ist zu Ende. Benedikt und Rike fallen sich froh und erleichtert in die Arme...
Weniger Infos | Cast

© 2020 RTL interactive GmbH