Der Mord an Martin Luther King

Die erste Folge lässt Songs wie "We shall overcome" und Musiker wie James Brown und Co. Revue passieren, die die Meilensteine auf dem langen Weg im Kampf um Gleichberechtigung schwarzer US-Amerikaner markieren.

PREMIUM | | Staffel 1, Folge 1 | Di. 01.01.2019, 00:00 Uhr
ab 12
Merken

Soundtracks – Lieder, die Geschichte schrieben – Informationen zur Doku-Reihe

Musik entsteht wie jede Kunstform nicht nur in einer Zeit, sie geht auch aus ihrer Zeit hervor. Soundtracks – Lieder, die Geschichte schrieben zeigt, wie Songs bedeutende und weltverändernde Ereignisse begleitet und geprägt haben. Die Doku-Reihe ist nun auf der Streaming-Plattform von TVNOW im Online-Stream erhältlich, wo du sie jederzeit und überall online anschauen kannst.

  • Erscheinungsdatum
    • 20. April 2017
  • Regisseur
    • Produziert von Mira Chang und anderen Produzenten für CNN
  • Genre
    • Dokumentation
  • Länge
    • ca. 42 Minuten pro Episode
  • Originaltitel
    • Soundtracks: Songs That Defined History
  • Originalsprache
    • Englisch
  • Musik komponiert von
    • Blake Ewing
  • Ähnliche Dokumentationen
    • Woodstock, Marley, Gimme Shelter

Was ist das Thema von Soundtracks – Lieder, die Geschichte schrieben?

Die Pop- und Rockmusik kreist nicht nur um Liebesglück und Liebesschmerz. Welches Genre man auch überblickt, die Musikerinnen und Musiker singen nicht nur von Ich und Du. Die Geschichte der populären Musik hat noch etwas anderes gezeigt: Zu zeitlosen Evergreens werden auch und vor allem Lieder, die ihre Epoche spiegeln. In die Musikgeschichte gehen vor allem Songs ein, die das Lebensgefühl der Menschen zum Ausdruck bringen, die sich einmischen und die Welt verändern wollen. Um solche Soundtracks des Lebens und der Zeitläufe kreist die Doku-Reihe Soundtracks – Lieder, die Geschichte schrieben des US-Nachrichtensenders CNN.

Welche Songs und Epochen werden in der Doku-Reihe thematisiert?

In einer Episode von Soundracks geht es zum Beispiel um Lieder, die nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 den vielen Millionen Menschen weltweit Trost gespendet haben. Sting drückte mit seinem Song Fragile unsere Bestürzung über die Ereignisse aus, während Bruce Springsteen mit seinem Album The Rising uns allen Hoffnung gab. Eine weitere Folge blickt auf die turbulente Epoche der 1960er und 1970er Jahre. Die wütend machende Zeit des Vietnamkrieges und der Studentenunruhen hat der Rockmusiker Neil Young in seinem Klassiker Ohio verewigt. Eine dritte Episode widmet sich der Umbruchstimmung in Europa Ende der 1980er Jahre. Der Freiheitsdrang der Menschen wurde damals von Ohrwürmern wie Wind of Change von den Scorpions beflügelt. Wir alle wissen, wie die Geschichte ausging. Es fielen in Europa der Eiserne Vorhang und die Mauer im geteilten Deutschland.

Wie kannst du Soundtracks – Lieder, die Geschichte schrieben online streamen?

Soundtracks – Lieder, die Geschichte schrieben handelt von der weltverändernden und tröstenden Kraft der Musik. Lass' auch du dich von Evergreens wie 99 Luftballons, Hey Mr. Spaceman und Love is a Battlefield mitreißen. Bei TVNOW hast du die Gelegenheit dazu, denn auf der Streaming-Plattform ist die Doku-Reihe ab sofort erhältlich. Du kannst die einzelnen Folgen entweder zu Hause auf deinem Smart-TV online sehen oder unterwegs via Smartphone oder Tablet streamen. Stream ab und los geht's.