Rache muss sein

Ein Bombenanschlag auf einem Gipfeltreffen von Jaffa-Anführern fordert zahlreiche Opfer. Teal'Cs früherer Mentor Bra'Tac wird dabei lebensbedrohlich verletzt. Teal'C vermutet, dass ein Jaffa-Anführer namens Arkad, der in Verbindung mit den Ori steht, für den Anschlag verantwortlich ist und macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach ihm. Doch kurz darauf befiehlt die IOA dem SG-1-Team, Teal'C um jeden Preis zu stoppen, bevor er Arkad tötet.