Jetzt testen
tatort-deutschland-aus-den-akten-der-justiz

Giftige Beziehung / Zu Unrecht in der Psychatrie

Hans möchte sich von Beate scheiden lassen. Er ist Pensionär und wohnt in einem eigenen Haus, seine Frau ist dagegen mittellos. Sie terrorisiert ihn und greift dabei zum Äußersten...

Premium | Real Life | Staffel 1, Folge 38 | Fr. 19.02.2021, 14:00 Uhr
ab 12
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Tatort Deutschland - Aus den Akten der Justiz - Informationen zur Serie

Die im Jahr 2020 erschienene Real Life Doku aus Deutschland beleuchtet die HintergrĂĽnde alltäglicher und auĂźergewöhnlicher Kriminalfälle, mit denen sich Richter tagein, tagaus beschäftigen. Julia Scherf und Anette Heiter moderieren das Format und sind selbst Richterinnen, die dem Publikum die oft erstaunlichen Geschichten hinter ihren Fällen nahebringen.

Welchem Konzept folgt die Serie?

Die Serie Tatort Deutschland führt den Zuschauer in die spannende Welt der deutschen Kriminalfälle ein. Tagtäglich ereignen sich Verbrechen, eskalierende Streitigkeiten, Betrugsfälle und mehr – doch meist erlangen nur besonders spektakuläre Fälle die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Doch auch hinter kriminellen Taten vermeintlich kleineren Umfangs verbergen sich häufig außerordentliche Geschichten. Genau diese Hintergründe bilden den Fokus des Formats. Im Blickpunkt stehen Menschen, die selbst Opfer von Kriminellen geworden sind oder sich vor Gericht verantworten mussten. Denn manchmal gleiten Bürger schneller in illegale Handlungen ab, als ihnen bewusst ist. Die Sendung stellt Kriminalfälle vor, die sich in Deutschland tatsächlich ereignet haben, und illustriert sie anhand von nachgestellten Szenen. Die Moderatorinnen Julia Scherf und Anette Heiter sind selbst als Richterinnen tätig und führen die Zuschauer durch das Format, wobei sie rege über spannende Fälle diskutieren.

Welche spannenden Fälle zeigt die Serie?

Die Serie Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz stellt eine große Bandbreite an Fällen vor, die Menschen vor Gericht gebracht haben. Im Mittelpunkt stehen dabei oft zwischenmenschliche Probleme, die eskalieren und kriminelle Folgen nach sich ziehen. Illegale Aktivitäten zur finanziellen Bereicherung bilden einen weiteren Typen häufiger Verbrechen, die das Format beleuchtet. In einer Episode zieht ein Pärchen aufs Land, doch rasch fällt die Dame einem Stalker zum Opfer, der das Leben in der ländlichen Idylle überschattet. Ein Jahrzehnt lang leidet Ramona unter ihrem Verfolger. In einem anderen Fall überschreitet ein Lehrer eine Grenze, indem er seine Schüler nachsitzen lässt und dabei einsperrt. In einer weiteren Folge unterzieht sich eine unter Stress stehende Frau einer Hypnosetherapie, um die emotionale Anspannung zu lindern. Auf einmal leidet sie an furchtbaren Träumen mit sexuellem Anklang, sodass ein schlimmer Verdacht auf ihren Therapeuten fällt. Eine andere Episode beleuchtet den Fall von Gerald, der nach der Trennung von seiner Freundin an eine geldgierige Wahrsagerin gerät und dadurch in eine finanzielle Notlage kommt.

Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2020

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 26.10.2020 auf RTL

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Episoden

  • 30 Episoden

Ă„hnliche Serienformate

Schau Dir jetzt die RTL Serie Tatort Deutschland – aus den Akten der Justiz in der Mediathek auf RTL+ an und tauche in spannende Kriminalfälle ein, mit denen sich die moderierenden Richterinnen tagtäglich beschäftigen!

  • Serien
  • Tatort Deutschland - aus den Akten der Justiz

© 2021 RTL interactive GmbH