Jetzt testen
the-twilight-zone

Alles auf Anfang

Als Nina mit ihrem Sohn beim Abendessen sitzt entdeckt sie, dass ihr alter Camcorder kann die Zeit zurĂĽckdrehen kann.

Premium | Mystery | Staffel 1, Folge 1 | EXKLUSIV
ab 12
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Exclusive
Exclusive
Exclusive

The Twilight Zone – Informationen zur Serie

Die Mystery- und Science-Fiction-Serie The Twilight Zone trägt den Untertitel Unwahrscheinliche Geschichten, Unwahrscheinliche Dimensionen. Sie ist die Fortsetzung des gleichnamigen Mystery-Klassikers, von dem bereits seit 1959 immer wieder neue Staffeln entstehen. Im Jahr 2019 wurde nach längerer Pause die zehnte Staffel des Kult-Konzepts mit dem unheimlichen Erzähler begonnen. Das Prinzip des Mystery-Anthologieformats mit kurzen und in sich abgeschlossenen Episoden bleibt dabei unverändert.

The Twilight Zone – Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Jordan Peele Der Erzähler (2019 – 2020)
Kelly Ann Woods Dana (2019 – 2020)
Simon Chin Gluck (2019 – 2020)
Jacob Machin Barmann (2019 – 2020)
Amanda Burke Mrs. Ruger (2019 – 2020)
Taissa Farmiga Annie Miller (2019)

Wer ist der Erfinder der Twilight Zone –Geschichten?

Kreativer Kopf hinter den Erzählungen von The Twilight Zone ist der Drehbuchautor Rod Serling, der 1975 gestorben ist. Seine Erfolgsserie startete er Ende der 50er-Jahre. Insgesamt 156 Episoden schrieb Serling zwischen 1959 und 1964. Er führte nicht nur das mysteriöse Element des Erzählers ein (den Serling in allen von ihm geschriebenen Episoden selbst sprach), sondern behandelte eine große Bandbreite an Themen und Schauplätzen. Anders als bei Fernsehserien üblich, geht es in jeder Episode von The Twilight Zone um eine andere Geschichte. Außerdem wechseln die Darsteller in fast jeder Folge. Einige Schauspieler (wie Robert Redford, Dennis Hopper, Buster Keaton oder William Shatner) konnten die Mystery-Kultserie sogar als Karriere-Sprungbrett nutzen. Nach dem Tod von Serling wurden die Episoden von bekannten Horror- und Mystery-Autoren wie Stephen King (ES, Friedhof der Kuscheltiere) und Ray Bradbury (Fahrenheit 451) verfasst.

Warum wurde The Twilight Zone zur Kult-Serie?

Neben der Serie schrieb Rod Serling noch viele weitere Fernsehfilme sowie den berĂĽhmten ersten Planet der Affen-Film von 1968. Erfolgreich sind auch die "Twilight Zone"-Comics gewesen, die zwischen 1961 und 1982 von bekannten Zeichnern entworfen wurden. Ein wichtiges Element, welches der Mystery-Serie ihren einzigartigen Charakter gab und sie schnell zu einem Fan-Favoriten werden lieĂź, ist der mysteriöse Erzähler, der den Zuschauer in das Geschehen einfĂĽhrt. War es in den ersten fĂĽnf Staffeln Rod Serling selbst, der den Erzähler sprach, ist in der neuesten Staffel von The Twilight Zone Jordan Peele zu hören.

Er ist selbst ein berĂĽhmter Regisseur von Horrorfilmen (Get Out). Die Fans der Serie lieben dabei besonders den schwarzen Humor, den Erzähler und die ungewöhnlichen, in sich abgeschlossenen Geschichten des Mystery-Formats. Diese ĂĽberzeugen damals wie heute und dienen als Inspiration fĂĽr zahlreiche bekannte Filme und Serien (The Sixth Sense, Wir, X-Factor – Das Unfassbare).

The Twilight Zone – Weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 01.04.2019, CBS

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 02.02.2020, RTL+

Regisseur

  • verschiedene, u.A. Ana Lili Amirpour (1 Episode), Christina Choe (1 Episode), Matthias Herndl (1 Episode), Owen Harris (1 Episode) und Simon Kirberg (1 Episode)

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • The Twilight Zone

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel-Anzahl

  • zwei Staffeln der aktuellen Serie (Auf RTL+ verfĂĽgbar: eine Staffel); insgesamt elf Staffeln seit 1959

Episoden-Anzahl

  • 20 Episoden (Auf RTL+ verfĂĽgbar: zehn Episoden); insgesamt 295 Episoden seit 1959

Länge der Episoden

  • etwa 45 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Du möchtest ein kurzes TV-Abenteuer mit Kultfaktor genießen? Dann schaue dir den aktuellen Nachfolger der Mutter aller Mystery-Serien an: The Twilight Zone steht auf RTL+ als Online-Stream zur Verfügung.