Jetzt testen
timm-thaler

Folge 1

Ein geheimnisvoller Geschäftsmann, "der Baron", versucht mit allen Mitteln, dem jungen Timm Thaler sein unwiderstehliches Lachen abzukaufen, um damit seine Geschäftspartner zu betören. Aber Timm will sein Lachen nicht aufgeben.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Fr. 01.07.2022, 00:00 Uhr
ab 0
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Timm Thaler – Informationen zur Serie

In der 1979 produzierten Kinderserie Timm Thaler ergaunert der geheimnisvolle Baron de Lefouet das herzerfrischende Lachen des jungen Timm. Mit diesem erhofft sich der bösartige Geschäftsmann mehr Sympathien auf dem Weg zur Weltherrschaft. Im Gegenzug erhält Timm die Gabe, jede nur erdenkliche Wette zu gewinnen.

Timm Thaler – Besetzung (Cast)

Rolle Schauspieler
Timm Thaler Thomas „Tommi“ Ohrner (1979)
Baron de Lefouet Horst Frank (1979)
Anatol Richard Lauffen (1979)
Frau Thaler Marlies Engel (1979)
Herr Thaler Gerhard Lippert (1979)
Schwester Agatha Bruni Löbel (1979)
Schiffskoch Heinrich Stefan Behrens (1979)

Worum geht es bei Timm Thaler?

Baron de Lefouet (Horst Frank) ist einer der wichtigsten Geschäftsleute auf der ganzen Welt. Er soll hinterlistig, gemein und sogar teuflisch sein, wie der Erzähler der Serie direkt am Anfang erklärt. Nur lächeln kann er nicht – und das ist für ihn ein großes Hindernis. Doch dann wird er auf das ansteckende Lachen des jungen Timm Thaler (Thomas Ohrner) aufmerksam. Timm kann sich mit seinem herzerweichenden Lachen aus jeder noch so chaotischen Situation retten. Der Baron überredet Timm, auf einen dubiosen Handel einzugehen: Er soll ihm sein Lachen verkaufen und wird im Gegenzug nie wieder eine Wette verlieren. Durch den Flugzeugabsturz von Timms Vater, der auch auf das Konto des Barons geht, fühlt sich Timm verpflichtet, seiner Mutter finanziell unter die Arme zu greifen. Timm willigt in den Deal ein, ist sich aber der Tragweite der Transaktion nicht bewusst. Unglücklich über die Situation macht er sich schließlich auf die Suche nach dem Baron, um sein Lächeln zurück zu bekommen.

War Timm Thaler ein groĂźer Erfolg?

Die erste Weihnachtsserie im ZDF, basierend auf dem Roman "Thimm Taler oder das verkaufte Lachen" des Erfolgsautors James KrĂĽss war 1979 ein ĂĽberaus erfolgreicher StraĂźenfeger. Die Stadtszenen wurden in Hamburg gedreht. Die Aufnahmen auf der Insel Aravanadi, wo der Baron lebt und seine machtgierigen Finger ausstreckt, spielen auf der Vulkaninsel Lanzarote. Timm Thaler erreichte im deutschsprachigen Raum mehrere Millionen Zuschauer und wurde später in einer synchronisierten Fassung als The Legend Of Tim Tyler auch von der britischen BBC gesendet. 2002 wurde eine 26-teilige Timm Thaler-Animationsserie veröffentlicht; auĂźerdem existiert noch ein Hörspiel, basierend auf den Originaltonspuren der Serie.

Timm Thaler – weitere Informationen

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 25.12.1979, ZDF

Regisseur

  • Sigi Rothemund, Hans J. Glauert

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffel-Anzahl

  • Eine Staffel

Episoden-Anzahl

  • 13 Episoden

Länge der Episoden

  • etwa 25 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Dich packt eine Lust auf echte Serienklassiker? Dann schaue dir jetzt auf RTL+ die Kult-Serie Timm Thaler an!