Jetzt testen
timm-thaler

Folge 1

Noch 5 Tage verfĂĽgbar

Ein geheimnisvoller Geschäftsmann, "der Baron", versucht mit allen Mitteln, dem jungen Timm Thaler sein unwiderstehliches Lachen abzukaufen, um damit seine Geschäftspartner zu betören. Aber Timm will sein Lachen nicht aufgeben.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 29.06.2020, 00:00 Uhr
ab 0
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Timm Thaler - Informationen zur Serie

In der 1979 produzierten Kinderserie Timm Thaler ergaunert ein geheimnisvoller, grimmiger, weil nie lächelnder Baron von Timm sein herzerfrischendes Lachen. Mit diesem erhofft er sich mehr Sympathien auf dem Weg zur Weltherrschaft. Im Gegenzug erhält Timm die Gabe, jede nur erdenkliche Wette zu gewinnen.

Timm Thaler: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Thomas Ohrner Timm Thaler (1979)
Horst Frank Baron de Lefouet (1979)
Richard Lauffen Anatol (1979)
Marlies Engel Frau Thaler (1979)
Gerhard Lippert Herr Thaler (1979)
Bruni Löbel Schwester Agatha (1979)
Stefan Behrens Schiffskoch Heinrich (1979)

Worum geht es in der Serie Timm Thaler?

Der Baron, eine typische Rolle für den klassischen Filmbösewicht Horst Frank, ist ein geheimnisvoller, fieser Geschäftsmann. Und er kann nicht lachen. Dann wird er auf das ansteckende Lachen von Timm, Thomas Ohrner in seiner ersten großen Rolle, aufmerksam. Zusammen mit seinem Diener Anatol, dargestellt von Richard Lauffen, überredet er Timm, auf einen dubiosen Handel einzugehen. Er soll dem Baron sein Lachen verkaufen und wird im Gegenzug dafür steinreich, da er ab sofort jede Wette gewinnen wird. Durch den Flugzeugabsturz seines Vaters, der auch auf das Konto des Barons geht, fühlt sich Timm verpflichtet, seiner Mutter auch finanziell unter die Arme zu greifen. Ihm ist nach dem Tod des Vaters sowieso nicht mehr zum Lachen zumute, also willigt er ein, wobei ihm die Tragweite der Transaktion noch nicht bewusst ist. Unglücklich über diese Situation macht er sich auf die Suche nach dem Baron. Er erkennt die verzwickten Vertragsklauseln und auf der Schiffsreise dorthin als blinder Passagier lernt er die Nonne Agatha und den Schiffskoch Heinrich kennen, die ihm helfen wollen, aus dieser misslichen Lage herauszukommen. Durch einen Geistesblitz erkennt er die Chance, wie er sein Lachen wiederbekommen kann.

Wo wurde Timm Thaler gedreht?

Die erste Weihnachtsserie im ZDF war ein überaus erfolgreicher Straßenfeger. Gedreht wurden die Stadtszenen in Hamburg. Die Aufnahmen auf der Insel Aravanadi, wo der Baron lebt und seine machtgierigen Finger ausstreckt, spielen auf der Vulkaninsel Lanzarote. Als zentrale Drehorte wurden dort ein Luxushotel und der sehenswerte und weltbekannte Aussichtspunkt Mirador del Río gewählt. Ebenso ist Jameos del Agua, eine kunstvolle, in die Lavaumgebung eingebettete Touristenattraktion, einer der Schauplätze der Serie.

Timm Thaler: Zusammenfassende Informationen

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 25.12.1979 im ZDF

Regisseur

  • Sigi Rothemund (Hans J. Glauert)

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Titellied

  • Timm's Theme von Christian Bruhn

Originaltitel

  • Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffel Anzahl

  • 1 (1979). 1981 gab es noch eine zweite gekĂĽrzte Staffel mit 6 Episoden (Doppelfolgen)

Episoden Anzahl

  • 13

Länge der Episoden

  • ca. 25 min. Die Episoden der späteren gekĂĽrzten Staffel dauern etwa 50 min.

Ă„hnliche Serienformate

Schaue jetzt auf RTL+ die Kult-Serie Timm Thaler und mache Dir ein paar schöne Stunden!

© 2022 RTL interactive GmbH