Echt falsch

Frank erhält den Auftrag, ein wertvolles Gemälde in einer Galerie abzuholen und zu einem reichen Kunstsammler zu bringen. Doch er wird beobachtet und durch die ganze Stadt verfolgt. Schließlich bedroht ihn eine junge Frau mit der Pistole und behauptet, das Bild gehöre ihr. Die Polizei schreitet ein und Frank kann das Gemälde am Ende bei dem Kunstsammler abliefern. Der behauptet jedoch, es würde sich um eine Fälschung handeln.