Die, in der ich meine Freiheit verliere

Auf die 16-jährige Lena wartet ein gewaltiger Schock: Ihre Mutter Doris zieht mit dem türkischen Kommissar Metin und dessen beiden Kindern zusammen. Lenas neue "Schwester" Yagmur, mit der sie obendrein ein Zimmer teilen muss, entpuppt sich als eine strenggläubige Muslima, und ihr neuer "Bruder" Cem ist ein Möchtegern-Macho, der sich ungefragt in Lenas Leben einmischt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Situation eskaliert ...