Rolf erfährt, dass er Vater wird

Rufus schafft es nur mühsam, seine Gefühle für Rebecca für sich zu behalten. Rolf erfährt, dass er Vater wird. Paco hofft vergeblich, dass Franziska vor Gericht aussagt. Rufus beschließt, seine Gefühle für Rebecca geheim zu halten und will stattdessen seinen Roman fertig stellen. Nur Wolfgang gesteht er, dass er Rebecca liebt und es ihn schmerzt, nur freundschaftlich mit ihr zusammen leben zu können. Rolf hat zufällig mitbekommen, dass Pia schwanger ist. Überglücklich wendet er sich an Wolfgang. Dieser mahnt ihn, in Ruhe abzuwarten, bis Pia auf ihn zukommt, was Rolf allerdings sichtlich schwer fällt. Paco bereitet Franziska auf die Verhandlung vor. Obwohl Paco das alles sehr mitnimmt, hält er Franziska zuliebe durch, weil er hofft, dass Franziska vor Gericht die Kraft hat, auszusagen. Doch Paco hat zuviel erwartet.