Der Hass zwischen Eva und Ute eskaliert

Während Ute glaubt, dass Eva durch ihren Ausraster ihre Beziehung zu Till gefährdet, kommt Eva das Gerücht zu Ohren, dass sie Conor geschlagen haben soll. Wütend stellt sie Ute zur Rede und wirft ihr vor, unfair zu handeln, nachdem sie den Kampf um Till verloren hat. Als Eva in der Wortwahl entgleist, verliert Ute die Beherrschung und die beiden Frauen gehen sich an die Gurgel. Malte plagt nach Evas und Tills Auszug die Langeweile. Er sucht nach längerer Zeit mal wieder den Kontakt zu seiner Tochter. Dabei stellt er fest, dass Lili in ihrer neuen Familie inzwischen festen Halt gefunden hat. Als Lili ihn dann auch noch unbeabsichtigt versetzt, merkt er, wie allein er ist. Nachdem er von der Tagesmutter ausgeknockt wurde, macht Rolf Pia heftige Vorwürfe, weil sie gegen ihre Abmachung eine Tagesmutter für Marie angestellt und Marie auch noch in Gefahr gebracht hat. Pia führt Rolfs übertrieben heftige Reaktion auf sein Trauma mit seiner ersten Tochter zurück und verlangt von ihm, dass er Fiona abhaken soll. Rolf rastet aus...