Pia kämpft um ihre Erinnerung

Lili weigert sich, zu akzeptieren, dass Malte für immer abgehauen ist, um dem Gefängnis zu entkommen. Sie glaubt viel eher, dass dieser untergetaucht ist und an einer Verteidigungsstrategie bastelt. Rebecca befürchtet, dass Lili den Bezug zur Realität zu verlieren droht und beichtet ihr, was wirklich geschehen ist. Eva genießt ihre neue Position als Eigentümerin und Vermieterin und lässt dies auch Wolfgang und Ute spüren. Zuerst will Ute lieber das Feld räumen, doch schließlich entscheidet sie, nicht vor Eva klein beizugeben. Und während sie eine offizielle WG mit Henning plant, muss Eva feststellen, dass ihr Hauseigentum gefährdet ist. Nach Tobias' ungeheuren Vorwürfen gegen Rolf weiß Pia nicht mehr, was sie denken soll. Einerseits sind da ihre Gefühle für Rolf, andererseits die Ungewissheit, was wirklich zwischen ihnen passiert ist. Während Rolf sich wünscht, dass Pia sich nie wieder erinnert und mit ihm einen neuen Versuch startet, ist Pia entschlossen, die fehlenden Erinnerungen wiederzuerlangen...