Nils hat Bine erneut geschlagen!

Henning versucht, für Micki stark zu sein, und begleitet sie zum Arzt. Doch obwohl in Micki der Besuch Hoffnung auf ein weitgehend normales Leben weckt, kommt Henning nur schwer damit klar, dass seine Tochter von nun an mit Aids leben muss. Er gibt sich und Britta die Schuld, dass sie Micki nicht genügend Schutz geboten haben und sie sich deswegen infizieren konnte. Als Easy und Moritz erkennen, dass sie in ihrem Plan für Lili eine 'Doppelbelegung' haben, versuchen sie einander auszustechen, um mit Lili den Tag verbringen zu können. Doch obwohl Lili die Avancen ihrer Jungs schmeicheln, wird ihr der Rummel um sie bald zu viel und sie erbittet sich eine kurze Auszeit. Nils glaubt wütend, dass Bine der Grund ist, warum Bela nicht zurück in die WG ziehen will und verliert erneut die Kontrolle über sich. Er schlägt sie wieder, aber viel härter als je zuvor. Zum ersten Mal kann er seine Tat auch vor sich selbst nicht verdrängen und Selbsthass steigt in ihm auf. Überfordert gesteht er Bela seine Angst, dass er sich zu einem Schläger entwickelt habe - genau wie ihr Vater.