Rolf provoziert Britta mit einer anderen Frau!

Anna willigt trotz zahlreicher Bedenken ein, dass Nils in der WG bleiben darf. Doch sie verlangt von ihm, sich professionelle Hilfe zu suchen. Als Nils erneut von seinen quälenden Alpträumen eingeholt wird und auch Bela ihn weiter ignoriert, unternimmt Nils einen ersten Schritt, um seine Probleme in den Griff zu bekommen. Rolf will sich nicht eingestehen, dass er Britta vermisst. Um sie zu verletzen, bandelt er sogar provozierend mit einer anderen Frau an. Britta versucht getroffen, sich damit abzufinden, einfach kein Glück in der Liebe zu haben. Als sie jedoch flüchtig einen wehmütigen Moment mit Rolf erlebt, schöpft sie wieder neue Hoffnung. Micki wird bewusst, dass sie Rebecca unbegründet Vorwürfe gemacht hat. Ihr wahres Problem ist, dass ihre HIV-Infektion ihre Beziehung sehr belastet. Bela erkennt schuldbewusst, der Auslöser für ihren Gefühlsausbruch gewesen zu sein. Gemeinsam wollen sie sich Zeit geben, um die Situation zu meistern. Als Micki im Radio unterschwellig ihre Probleme schildert, kommt Bela dazu und sie schwören sich vor allen Hörern impulsiv ihre Liebe.