Ute verlangt, dass Erik auszieht

Obwohl Henning alles richtig macht und Ute ihn über alles liebt, überkommt sie doch wieder eine erotische Fantasie, in der Erik die Hauptrolle spielt. Von ihren eigenen Gedanken schockiert, fasst Ute schließlich einen radikalen Entschluss: Sie will Erik nicht mehr ständig sehen müssen und verlangt, dass er auszieht. Als Henning wissen will warum, gerät Ute jedoch in Erklärungsnot. Als Lili von Micki erfährt, dass Easy ihr nur etwas vorspielt, um sie emotional von sich zu stoßen, findet Lili schlagartig zu neuem Selbstbewusstsein. Sie verpasst Easy und Tobias einen Denkzettel und beschließt, Easy endgültig aus ihrem Herzen zu verbannen. Till und Eva gelingt es nicht, ihre Vorstellung von einer perfekten Beziehung auf einen Nenner zu bringen. Für Eva ist eine offene Beziehung schlicht undenkbar. Bevor er Eva verliert, gibt Till schließlich nach und lässt von seiner ganz eigenen Idealvorstellung einer Beziehung ab.