Malte leidet unter seinem Selbsthass

Micki und Bela feiern mit Mickis Familie Geburtstag. Micki ist sehr glücklich, während Tobias immer noch unter seinem Verlust leidet und auch Lili sich ohne Bela einsam fühlt. Micki bemerkt, wie schlecht es ihrer Freundin geht und gemeinsam mit Bela gibt sie Lili Halt. Britta hat bisher erfolgreich vermeiden können, die Abende mit Rolf verbringen zu müssen. Als Rolf jedoch ein romantisches Date mit ihr plant, befürchtet sie, mit Rolf intim werden zu müssen. Und tatsächlich wird Rolf am Abend immer zärtlicher, bis Britta nur noch einen Ausweg sieht - sie versucht, ihn mit Schlaftabletten heimlich außer Gefecht zu setzen. Maltes Schuldgefühle werden geschürt, als ein reißerischer Artikel über ihn und Peter Behr im 'Kölner Blitz' erscheint. Malte nimmt all seine Kraft zusammen, um Lili den Anblick zu ersparen, aber dafür ist es bereits zu spät. Verzweifelt versucht Malte, den Gedanken an den toten Peter Behr zu verdrängen, aber seine Schuldgefühle werden immer größer, bis diese schließlich in einem selbstzerstörerischen Akt münden...