Kein würdiger Gegner für Tobias!

Tobias ist erleichtert, nun doch kämpfen zu können und sieht dem Aufeinandertreffen mit seinem Gegner Easy zunächst euphorisch entgegen. Als es Lili dann auch noch gelingt, Micki und Bela unter einem Vorwand aus der Alten Schneiderei zu lotsen, steht dem Kampf nichts mehr im Wege. Doch Tobias' Vorfreude wird getrübt, als ihm einmal mehr klar wird, dass Easy kein würdiger Gegner für ihn ist. Er braucht eine neue Herausforderung und kennt auch schon einen passenden Kandidaten: Nils. Britta hängt noch immer an Malte. Doch da dieser Eva aufrichtig liebt, bleibt Britta nur eines: Wenn sie Malte nicht haben kann, soll dies auch Eva nicht vergönnt sein. Und dafür ist ihr jedes Mittel recht: Als Eva für ein paar Tage die Schillerallee verlässt, nutzt Britta die Gunst der Stunde und bereitet alles vor, um Evas Eifersucht zu schüren. Nils ist stolz, zur Hauptprüfung seiner Kochausbildung zugelassen zu sein. Überglücklich feiert er den Erfolg mit seinen Freunden und Bela. Er glaubt, nun auf einem guten Weg zu sein, seitdem er nicht mehr an den Kämpfen der Freunde teilnimmt. Doch dann gerät Nils erneut in Versuchung, als Tobias ihm ins Gedächtnis ruft, wie sehr er die Kämpfe vermisst...