Britta: Kleine Annäherung

Micki will nicht glauben, dass Bela die Wahrheit über Tobias sagt. Sie fragt Lili, ob sie etwas von den Kämpfen der Jungs weiß und wird von ihr belogen. Traurig, dass Bela so auf seiner für sie falschen Behauptung beharrt, distanziert sie sich von ihm, worunter Micki und Bela gleichermaßen leiden. Als Micki anschließend Tobias mit Belas Beschuldigungen konfrontiert, bricht dieser unter der Last seiner Schuld zusammen. Doch Micki interpretiert dies fälschlicherweise als Zeichen für seine Unschuld ist. Britta freut sich, Malte wieder ein bisschen näher gekommen zu sein und fiebert dem Moment, Eva und Malte endlich entzweit zu sehen, bereits freudig gespannt entgegen. Sie stachelt Till, der immer mehr Skrupel entwickelt, an, jetzt bloß nicht aufzugeben. Doch als sich Eva und Malte nach einem von Britta provozierten Streit sofort wieder versöhnen, greift Britta zu ihrer 'Geheimwaffe'. Easy wird aus dem Krankenhaus entlassen und tut sich schwer, mit seiner Behinderung zurechtzukommen. Die Rücksichtnahme seiner Freunde belastet ihn zunehmend, denn er will niemandem zur Last fallen und gibt sich selbst die Schuld an seinem Zustand. Er will mit der Sache abschließen und bittet Paco um Stillschweigen zu den wahren Umständen des Unfalls.