Micki fürchtet Tobias für immer zu verlieren...

Micki fürchtet aufgrund von Tobias' Organversagen, ihn für immer zu verlieren, und bricht verzweifelt zusammen. Sie verfolgt der quälende Gedanke, Tobias nie mehr sagen zu können, dass sie ihn noch liebt. Doch plötzlich erreicht sie die Nachricht, dass die Tollwut-Infektion unverhofft abklingt und man ihren Freund sogar aus dem künstlichen Koma zurückholen wird. Micki schöpft neue Hoffnung, auch wenn ihr bewusst ist, dass Tobias mit dauerhaften Gehirnschäden aufwachen könnte. Easy und Suji realisieren, dass ihre Mutter ihnen auf die Schliche gekommen ist. Chon-Suk macht ihrer Tochter Vorwürfe und trifft eine folgenschwere Entscheidung: Suji soll mit zurück nach Korea kommen. Suji ist völlig verzweifelt, doch Easy will um Suji kämpfen und richtet einen emotionalen Appell an ihre Mutter. Fassungslos erwischt Henning Moritz und Kira beim Lachgas-Schnüffeln, hat aber keine Zeit für eine Aussprache, weil er dringend zu Micki ins Krankenhaus muss. Beunruhigt rechnet Kira damit, dass Henning ihre Eltern informiert - und das bedeutet Ärger. Moritz kriecht schuldbewusst bei seinem Vater zu Kreuze und bittet ihn darum, Kiras Eltern aus der Angelegenheit herauszuhalten...